Nachrichten aus Oberteuringen

Die Maler legen letzte Hand an und verzieren die Hauswand mit dem Logo "Haus am Teuringer".

01.06.2018 | Oberteuringen

Neuer Ort der Begegnung: "Haus am Teuriger" öffnet die Türen

"Haus am Teuringer" heißt der neue Ort der Begegnung in Oberteuringen. Wenn das neue Wohnzimmer der Rotachgemeinde am kommenden Freitag, 8. Juni, feierlich eröffnet und am Sonntag, 10. Juni, bei einem Tag der offenen Tür der Bevölkerung vorgestellt wird, liegen ziemlich genau zwei Jahre zwischen Baubeginn und den letzten Handgriffen der Handwerker. Gemeinsam mit der Stiftung Liebenau stemmte die Gemeinde ein Großprojekt, zu dem viele unterschiedliche Elemente gehören.
Einstimmiges Votum: Alle 253 stimmberechtigten Mitglieder in der Oberteuringer "Post" sprachen sich per rotem Kärtchen für den Zusammenschluss der beiden genossenschaftlichen Geldhäuser aus.

15.05.2018 | Markdorf

Grünes Licht für Geldhaus-Fusion in Oberteuringen

Generalversammlung der Raiffeisenbank: 253 Mitglieder votieren einstimmig für die Fusion mit der Genossenschaftsbank Meckenbeuren. Die "Hochzeit" ist somit perfekt, nachdem aus Meckenbeuren bereits in der Vorwoche das Ja gekommen war. Das letzte Geschäftsjahr für das bisherige Teuringer Geldhaus war ein erfolgreiches: Auch 2017 hatte sich der Wachstumskurs der vergangenen Jahre fortgesetzt, wenn auch leicht abgeschwächt.
Klangvoller Name: Auch das gibt es in der Produktionshalle der Maucher GmbH in Unterteuringen: Eine dort gefertigte Form inklusive eines Dämpfungselementes für den Kardantunnel eines Bentley. Wer sich ein solches Luxusauto zulegt, fährt also immer auch ein Stück Unterteuringen spazieren.

14.05.2018 | Oberteuringen

Maucher Formenbau will weitere Arbeitsplätze in Unterteuringen schaffen

Der Automotive-Zulieferer stößt an seinem Standort im Gewerbegebiet Elzenbach an die Kapazitätsgrenzen. Bis zu 30 neue Arbeitsplätze könnten auf einem 10 000-Quadratmeter-Areal entstehen, sollte die Firma das Grundstück erwerben können und die Gemeinde Oberteuringen grünes Licht geben. Das Unternehmen stellt ultraleichte Kunststoffteile her – unter anderem auch für Luxusmarken wie Lamborghini oder Bentley.

Bürgermeister Ralf Meßmer (rechts) ist fasziniert von den Fußball-Robotern, mit denen die Bodenseekrokodile 2017 RoboCup-Weltmeister im japanischen Nagoya wurden. Die drei Oberteuringer Teammitglieder (von links) Aaron Preus, Tim Zimmermann und Marius Sprenger zeigten im Rathaus die Hightechspieler, ihren Pokal und ein paar Videos der Wettkämpfe.

16.02.2018 | Friedrichshafen

Fußballroboter im Rathaus

Bürgermeister Ralf Meßmer war sichtlich stolz, die einzigen in der Rotachgemeinde ansässigen Weltmeister – soweit ihm bekannt sei – begrüßen zu dürfen: Aron Preus, Marius Sprenger und Tim Zimmermann, zusammen die "Bodenseekrokodile". Sie sind 18 Jahre alt und seit sechs Jahren in der Roboter-AG des Gymnasiums am Bildungszentrum Markdorf engagiert.
Symbolbild

18.12.2017 | Oberteuringen

Verkehrsunfall: Lastwagen prallt gegen Auto – Frau muss stationär im Krankenhaus behandelt werden

Ein Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten hat sich am Montagvormittag gegen 7.45 Uhr zwischen Oberteuringen und Hefigkofen ereignet. Laut Polizei prallte ein Lastwagen mit einem Auto zusammen. Eine Frau erlitt eine Armverletzung und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Diesel lief aus, es musste verunreinigtes Erdreich beseitigt werden.
Regiostars

Ihre Regiostars in Oberteuringen