Neukirch Schüsse aus fahrendem Auto in Neukirch: Polizei ermittelt wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz

Schrecksekunden in Neukirch: Aus einem fahrenden Auto werden Schüsse abgegeben, die Polizei fahndet nach dem Wagen. Wie sich am Ende herausstellt, löste eine Hochzeitsgesellschaft den Einsatz aus.

Schüsse aus einem fahrenden Auto auf der L 333 bei Neukirch wurden der Polizei am Samstagmittag gegen 13:40 Uhr gemeldet. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte eine Streife der Friedrichshafener Polizei das gesuchte Fahrzeug feststellen und stoppen. 

Wie sich herausstellte, waren die Insassen Gäste einer Hochzeitsgesellschaft und hatten zuvor mit zwei Schreckschusswaffen aus dem Fahrzeug in die Luft geschossen. Die beiden Waffen konnten im Wagen gefunden und sichergestellt werden. Gegen die Tatverdächtigen wurden laut einem Polizeibericht Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Neukirch
Neukirch
Neukirch/Bodenseekreis
Neukirch/Goppertsweiler
Neukirch
Neukirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren