Neukirch Rössleplatz vor der Eröffnung

Auf ein großes Dorffest bei hoffentlich schönem Wetter dürfen sich Neukirchs Bürger freuen: Am Samstag, 30. Mai um 15 Uhr findet die Eröffnung des Rössleplatzes statt. So war dieses Ereignis auch Hauptthema in der Sitzung des Ortschaftsrates Neukirch. Ortsvorsteher Rainer Jung teilte mit, dass Landrat Sven Hinterseh sein Kommen zugesagt habe.

Viel Zuspruch und durchweg positive Rückmeldungen erhalte man jetzt, wo der ehemals unattraktive Platz Gestalt annimmt, nicht nur von Einheimischen. Auch Auswärtige äußern sich sehr positiv zu diesem neuen, parkähnlichen Gelände. Es beginnt zu grünen und Pflanzen und Bäume verleihen dem Platz schon jetzt ein Stück Gemütlichkeit.

Seit wenigen Tagen sind nun die Vitalgeräte an ihren Plätzen verankert, wenngleich sie für die Benutzung noch nicht freigegeben sind. Dabei handelt es sich um vier Gerätschaften. Mit dabei ein Rudergerät, ein Stepper sowie ein Kugellabyrinth, um die Balance zu trainieren. Da es sich um einen Mehrgenerationenplatz handelt, sind alle Geräte sowohl für Erwachsene als auch für Kinder und Jugendliche zu benutzen.

Im Zuge dieser Neugestaltung des Dorfmittelpunktes kann nun auch die Bushaltestelle verlegt werden, nachdem die verkehrsrechtliche Anordnung vorhanden ist. Das Haltestellenschild wird in den nächsten Tagen angebracht, wenn möglich, an dem bereits vorhandenen Laternenmast. Der Fahrplan wird im Wartehäuschen angebracht, darauf hat sich der Ortschaftsrat geeinigt. Unmut über die mutwillige Zerstörung im Bereich des Wartehäuschens zeigte Ortsvorsteher Rainer Jung. Holzverkleidungen wurden mit Feuerzeugen angesengt, Flecken von geschmolzenem Plastik auf Holz und Glas lassen sich nicht mehr entfernen. „Für mich ist es Zerstörung“, so der Ortsvorsteher. Er werde gegen diese Randalierer gezielt und verschärft vorgehen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Neukirch
Neukirch
Neukirch
Neukirch/Bodenseekreis
Neukirch/Goppertsweiler
Neukirch
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren