Meersburg Neue Mietregelung für Dorfgemeinschaftshaus in Meersburg-Baitenhausen

Der Gemeinderat verabschiedete nun auch eine Haus- und Benutzungsordnung für das Dorfgemeinschafshaus Baitenhausen, wie er es bereits für die Sommertalhalle sowie das Vineum getan hat.

 Darin sind auch die Entgelte geregelt, die, je nach Art des Mieters und der Nutzung, fällig werden. So zahlen Meersburger Vereine für Veranstaltungen ohne Bewirtung und Eintritt 30 Euro, jeweils mit Eintritt oder mit Bewirtung 50 Euro, sowie mit Bewirtung und mit Eintritt 100 Euro. Einheimische zahlen für private Feiern jeweils 100 Euro. Hinzu kommt, von Oktober bis April, ein Heizkostenzuschlag von jeweils 15 Euro. Örtliche Betriebe zahlen 120 Euro (plus 20 Euro Heizkosten). Auswärtige Kulturveranstalter sowie Privatpersonen müssen für tageweise Nutzung mit 170 Euro rechnen, auswärtige Betriebe bei Verkaufsveranstaltungen mit 250 Euro (plus 25 Euro Heizkosten), für stundenweise Nutzung mit jeweils 15 Euro.

Bei auswärtigen Vereinen und gemeinnützigen Organisationen wollte die Verwaltung, die die Benutzungsordnung mit dem Ortschaftsrat sowie Ortsvorsteher Achim Homburger abgestimmt hatte, ursprünglich pro Tagesnutzung pauschal 75 Euro verlangen (plus 20 Euro Heizkosten). Doch Boris Mattes (SPD) stieß auf, dass so auswärtige Vereine günstiger führen als einheimische Privatpersonen und schlug vor, die Gebühren, wie bei den Meersburger Vereinen, in vier Kategorien aufzusplitten. Diesen Vorschlag nahm man an. So zahlen auswärtige Vereine nun, je nachdem, ob sie bewirten oder Eintritt verlangen, zwischen 75 und 125 Euro (plus 20 Euro Heizkosten).

Der Stundensatz, etwa für Sportbetrieb, beträgt neun Euro. Allerdings, so informierte Homburger, "hatten wir in den vergangenen acht Jahren noch keinen auswärtigen Verein im DGH." Homburger fand außerdem, dass man den zwei Vereinen, die es im Ort gebe, das DGH kostenlos überlasse sollte, da an dessen Bau damals auch viele Einheimische ehrenamtlich mitgewirkt hätten. Bürgermeister Robert Scherer meinte aber: "Da wir in Meersburg diese Regelung auch nicht haben, ist das schwierig."

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Meersburg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren