Nachrichten aus Meersburg

Bezauberten mit Schirm, Charme und Schönheit: die drittplatzierten "Crazy Daisies" aus Daisendorf.

12.02.2018 | Meersburg

Neun originelle Teams machen Kärrelerennen zum großen Vergnügen

Beim diesjährigen Meersburger Kärrelerennen erwies sich das Wetter fast genauso närrisch und abwechslungsreich wie die neun Starter. Zwischendurch zeigte sich auch mal die Sonne, aber selbst Schneeschauer und Kälte konnten den Teilnehmern nichts anhaben. Im Gegenteil: Das olympiareife Bob-Team der "Känzele-Kids" der Familie Jordan fühlte sich da in seinem eigentlichen Element und glitt in der Kinder-Kategorie glorreich auf den ersten Platz. Auf dem Silberrang folgten die ebenso goldigen wie "flotten Bienen" des Familienclans Flach/Mattmann/Feifel, die Imker Bernd Mattmann umschwärmten. Mehr Kinderkärrele gab es dieses Jahr nicht zu bewerten, was Moderator Alexander Wurster von der Narrenzunft ein bisschen bedauerte.

Im Gemeinderat wurden unter anderem die Reinigungsarbeiten im Vineum vergeben.

02.02.2018 | Meersburg

Sauberkeit kostet Stadt über 300.000 Euro im Jahr

(1)
Die Stadt Meersburg vergibt die Reinigungsarbeiten für die Musikschule und das Vineum bis 2020 für rund 31.500 Euro jährlich an die Firma Lattemann & Geiger aus Dietmannsried, die bereits das Bürgerbüro und die Aussegnungshalle putzt. Das beschloss der Gemeinderat – allerdings bei vier Gegenstimmen und zwei Enthaltungen. Denn sowohl die Vergabe an eine Fremdfirma als auch die Kosten gefielen nicht allen Räten. Insgesamt wendet die Stadt mehr als 300.000 Euro im Jahr für Reinigungsarbeiten aus.
Die Sanierung des Ratskellers wird unterm Strich rund 600.000 Euro kosten, davon sollen 173.000 Euro bereits 2018 ausgegeben werden.

24.01.2018 | Meersburg

Haushalt 2018 sieht große Investitionen für Meersburg vor

Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten Sitzung den Haushalt 2018 verabschiedet, der ein Gesamtvolumen von 25,4 Millionen Euro hat und große Investitionen vorsieht – ebenso in den Folgejahren. Die höchsten Summen fließen 2018 in die Erweiterung der Sommertalschule (2,4 Millionen Euro), in Gebäudesanierungen (700.000 Euro), in den Brandschutz und die Sanierung der Sporthalle (603.500 Euro) sowie den Umbau des Feuerwehrgerätehauses (525.200 Euro).
Regiostars

Ihre Regiostars in Meersburg