Markdorf Vorbereitungen für den Markdorfer Lemon Beach laufen

Die Renovierungen im Lemon Beat Club in Markdorf sind abgeschlossen, nun wird der Außenbereich für die Sommer-Saison hergerichtet.

Seit einigen Wochen wird im Lemon Beat Club wieder getanzt und gefeiert. Nachdem es im vergangenen Jahr so aussah, als ob die Lichter für immer ausgehen würden, strahlen diese nun umso mehr. Als Gesellschafter Georg Mack von Familie Weber, der das Grundstück gehört und es als Erweiterungsfläche für das Unternehmen vorgesehen hat, einen Planungshorizont von bis zu fünf Jahren zugesichert bekommen hatte, hatte sich der 38-Jährige dazu entschlossen, einige Investitionen vorzunehmen und den Club dafür zwei Monate zu schließen.

So wurden die Böden, Toiletten, Lichtanlage und DJ-Pult erneuert. "Das waren Sachen, die uns in den vergangenen Jahren aufgefallen waren und die wir nun angegangen sind", sagt Mack. Auch der Eingangsbereich wurde offener gestaltet. Wichtig sei ihm und den Team bei der Renovierung gewesen, den Charme des Clubs beizubehalten. "Wir sind kein Nobel-Club und das würde auch nicht zu uns passen." Die Veranstaltungen wurden weiterentwickelt, auf dem Programm stehen 90er-Partys, House und Black sowie "All Mixed Up", bei der Musik aus den vergangenen Jahrzehnten bis zu aktuellen Chart-Hits gespielt wird.

Nachdem im Gebäude die Arbeiten fertiggestellt sind, steht nun der Außenbereich an. Der bekannte Stadtstrand "Lemon Beach" soll laut Georg Mack ein "anderes Gesicht als früher" bekommen. So wurde der Zaun, der das Freigelände umgab, bereits entfernt. Mack über das nächste größere Projekt: "Wir werden eine neue Beach-Bar und eine große Terrasse aufbauen. Und es wird verschiedene Sitzbereiche geben." Des Weiteren ist die Zusammenarbeit mit einen Foodtruck-Betreiber geplant.

Der Beach wird zu den Öffnungstagen des Clubs – freitags, samstags und vor einem Feiertag – ab 18 Uhr geöffnet sein. "Soweit der Plan, schauen wir mal wie alles angenommen wird und wie das Wetter mitspielt", so Georg Mack. Weiterhin geben wird es die Beachvolleyball-Felder, die von den Besuchern sehr gut angenommen werden. Die Eröffnung des Stadtstrandes findet am Mittwoch, 30. Mai mit einer großen Beach-Party statt, eine zweite ist am Samstag, 30. Juni vorgesehen.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf/Friedrichshafen
Markdorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren