Markdorf Partystimmung bei der Rocknacht des SC Markdorf

In der Stadthalle feiern die Markdorfer mit der Seán Treacy Band eine ausgelassene Party.

Die achte Auflage der Rocknacht in der Stadthalle bewies am Samstagabend einmal mehr, dass sich diese Veranstaltung einer immer größeren Beliebtheit erfreut. Rund 80 Mitglieder der Fußball-Abteilung der SC Markdorf sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Musikalisch waren Oldies und Rock angesagt und dies traf genau den Nerv des Publikums.

Die Seán Treacy Band aus Karlsruhe, die durch ihre Auftritte bei der Musiknacht bekannt ist, merkte schnell, auf welche Songs das Publikum stand und schneiderte spontan ein perfektes Programm aus ihrem Repertoire von über 300 Liedern zusammen. "Seán Treacy hat einfach eine hammergeile Stimme", schwärmt Martin Lunnenbach, der selbst gerne Musik macht. Auch andere Besucher waren von der Band begeistert. Auf der Tanzfläche wurde kräftig mitgesungen, geklatscht und getanzt.

"Die Veranstaltung ist einfach top. Ich muss dem Organisationsteam und der kompletten Mannschaft ein großes Kompliment aussprechen", zeigte sich Fußball-Abteilungsleiter Gerhard Klank sehr zufrieden. "Es wäre schön, wenn wir in Zukunft noch mehr Markdorfer für dieses Fest begeistern könnten, es ist noch etwas Luft nach oben", wünschte sich Berti Müller als Ideengeber, Initiator und Mitorganisator der Rocknacht.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren