Markdorf Gospelchor singt in Manzell

Konzert in der evangelischen Kirche am Sonntag, 17. Januar

Der Gospelchor Markdorf lädt zu einem Konzert in die evangelische Kirche Manzell ein. Am Sonntag, 17. Januar, um 17 Uhr erklingt ein Chorprogramm, welches der Chor im September 2015 in der romanischen Kirche St. Martin in Ensisheim/Elsass, der Partnerstadt Markdorfs, mit großer Resonanz offerierte. Das teilt Chorleister Hans Jörg Walter mit. Walter sucht sich zumeist Gospels im heutigen Amerika, dem Ursprungsland dieser aus religiöser Innigkeit und afrikanischem Rhythmus entstandenen Sklavensongs. In Gospelliedern ist die Originalität der Spirituals spürbar. Titel verraten es, wie etwa das afrikanische „Woza Nkosi / Komm, Herr, segne uns“ oder „I know you love me / Ich weiß, dass du mich liebst“.

Der reiche Schatz der mit unerschöpflicher melodischer Kraft, geschmeidigen Harmonien, faszinierenden Rhythmen und starkem Ausdruck ausgestatteten songs, trägt der Chor mit spürbarem Engagement vor, wie es in der Pressemitteilung heißt. So wird auch ein einfaches Lied „Lay your healing hands on me“ / Lege Deine heilenden Hände auf mich“ zu einem bleibenden Erlebnis bei den Zuhörern.

Der Chor verlangt keinen Eintritt, bittet aber am Ende um eine Spende zur Minimierung der Kosten und als Beitrag für einen rollstuhlgerechteren Umbau des Kirchenportals. Die evangelische Gemeinde lädt alle Musik- und Gospelfreunde zu diesem Konzert herzlich ein. Begleitet wird der Chor in seiner traditionellen Art von seinem Pianisten und dezentem Schlagzeug.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Markdorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren