Langenargen Kinderspielstadt Mini-LA feiert 25. Jubiläum

Zahlreiche Gäste haben zum 25. Geburtstag der Ferienspielstadt Mini-LA in Langenargen gefeiert. Seit ihrer ersten Auflage haben bereits 5750 junge Bürger Ferienspaß in der Spielstadt erlebt.

Insgesamt 5750 Bürger zählt die Kinderspielstadt Mini-LA laut Hochrechnungen in den vergangenen 25 Jahren. Dieser Zahl teilnehmender Kinder stehen etwa 3250 Betreuer gegenüber. "Wenn man zurückrechnet, wird sehr schnell klar, wie viele Tausende von Mitbürgern Mini-LA schon hatte", bestätigt Bürgermeister Achim Krafft. Waren anfänglich noch 200 Kinder pro Sommer beteiligt, sind es mittlerweile jährlich 270. Entsprechend folgt auch die Zahl der Betreuer dem ansteigenden Trend von zunächst 100 auf inzwischen 180.

Mit dem Hissen der blauen Mini-LA-Fahne eröffnet Achim Krafft unter tosendem Beifall des Publikums den Jubiläumsabend. Krafft schaut äußerst zufrieden auf die Entwicklung des Projektes zurück und lobt: "Die Perfektion hat einen Stand erreicht, der fast gar nicht mehr zu steigern ist." Nach einem herzlichen Dank im Namen der Gemeinde erklärt Krafft, er hoffe für die Zukunft, dass es weiterhin Organisatoren geben wird, die Mini-LA realisieren. Abschließend bedankt sich der Bürgermeister augenzwinkernd beim Organisationsteam für die Ehre, das Büfett eröffnen zu dürfen: "Ich darf das Büfett selber eröffnen?! Das ist ja schön! Ich darf's auch zahlen!" Augenblicke später findet sich bereits eine lange Schlange am Essenszelt ein. Es gibt Spätzle, Reis, Fleisch, eine bunte Salatauswahl und mehr.
 

Zur feierlichen Eröffnung des Jubiläumsabends hisst Bürgermeister Achim Krafft die Mini-LA-Fahne.
Zur feierlichen Eröffnung des Jubiläumsabends hisst Bürgermeister Achim Krafft die Mini-LA-Fahne. | Bild: Isabelle Reinhardt

Im Anschluss moderieren das Organisationsteam Samy Schier und Hannes Köhle ein Quiz zu Ehren des 25. Jubiläums. Dabei treten Betreuer der vier Stadtteile von Mini-LA in Dreiergruppen gegeneinander an. Abgefragt werden Fakten, die man als Betreuer der Kinderspielstadt wissen muss. Köhle scherzt, dass der Wettbewerb dazu diene, "die Rivalität in der Stadt ein bisschen zu fördern". Allerdings scheitert dieses Konzept gleich zu Beginn. Auf die Frage, wie viele Holzbuden in der ersten Spielestadt aufgebaut wurden und wie viele inzwischen dazugekommen sind, beratschlagen sich alle Teams gemeinsam. "Ihr sollt euch eigentlich nicht untereinander beraten! Teamwork ist schön, aber ihr seid jetzt Gegner", ermahnt Hannes Köhle. Schließlich löst Schier auf, dass Mini-LA von 19 auf 37 Holzbuden gewachsen ist. Am Ende siegt knapp die Seestadt mit der größten Erfahrung als ältester Stadtteil der Ferienspielstadt.
 

Der Hunger ist groß. Vor dem Büfett bildet sich eine lange Schlange.
Der Hunger ist groß. Vor dem Büfett bildet sich eine lange Schlange. | Bild: Isabelle Reinhardt

Den Abschluss des langen Jubiläumsabends krönt ein Theaterstück. Unterhaltsam erklärt Köhle, die Schauspieler seien erkrankt und nun müssten Betreuer aus Mini-LA einspringen. "Natürlich haben wir die Leute in wochenlangem Prozess ausgesucht und ihre Fähigkeiten abgewägt", scherzt Köhle. Wieder treten zwei Teams gegeneinander an, die beide dasselbe Stück aufführen. Am Schluss soll die Lautstärke des Applauses über den Gewinner bestimmen. Doch die Organisatoren vertagen den Beschluss auf Freitag. Dann sollen die Bürger von Mini-LA selbst den Sieger küren. Als Dank für die witzreichen Auftritte werden alle Schauspieler mit dem begeisterten Applaus der Zuschauer belohnt.

Vorreiter der Kinderspielstadt waren die Ferienspiele in Langenargen. Angela Müller-Stoiber, Initiatorin von Mini-LA, erläutert das Konzept. Es sollte eine Aktion für Kinder gestartet werden, deren Eltern nicht in den Urlaub fahren können. So entstand aus den Einzelterminen der Ferienspiele heraus die einwöchige Kinderspielstadt. Köhle ist besonders stolz darauf, dass Langenargen das Konzept für die Ferienspiele in die Region gebracht hat, das zum Vorbild für umliegende Gemeinden wurde, wie Meckenbeuren.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Langenargen
Langenargen
Langenargen
Langenargen
Langenargen -
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren