Bad Waldsee/Landkreis Ravensburg Schwerer Verkehrsunfall bei Bad Waldsee: Lastwagen und Auto zusammengeprallt

Drei Menschen haben bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 30 bei Bad Waldsee/Landkreis Ravensburg schwere Verletzungen erlitten. Laut Polizei sind ein Auto und ein Lastwagen zusammengeprallt.

Auf der B 30 auf Höhe der Ausfahrt Bad Waldsee Süd hat sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto ereignet, wobei drei Menschen schwer verletzt wurden.

Ein 23-jähriger Ford-Fahrer fuhr gegen 16.20 Uhr von Bad Waldsee kommend auf die B 30 in Richtung Ravensburg auf. Laut Polizei wollte der 23-Jährige offenbar die Bundesstraße wieder verlassen. Hierzu habe der Ford-Fahrer verbotswidrig den Wagen gewendet und versuchte in die gegenüberliegende Abfahrt Bad Waldsee Süd zu fahren. Zeitgleich war ein Lastwagen-Fahrer mit einem 7,5 Tonner hinter dem Auto unterwegs. Der Lastwagen prallte mit dem Auto zusammen. Der Ford Focus sowie der Lastwagen schleuderten gegen Leitplanken.

Der 23-jährige Autofahrer wurde sehr schwer verletzt. Die beiden Insassen im Lastwagen, ein 46-jähriger Fahrer und eine 23-jährige Frau, wurden schwer verletzt. Alle Beteiligten wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf etwa 40 000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge kam es auf der B 30 zu starken Behinderungen. Da es in den ersten Meldungen hieß, dass der Autofahrer in seinem Auto eingeklemmt sei, war die Freiwillige Feuerwehr Bad Waldsee mit einem Löschzug und 21 Mann im Einsatz.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Ravensburg
Wangen
Baindt/Kreis Ravensburg
Ravensburg
Waldburg
Waldburg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren