Leutkirch/Landkreis Ravensburg Brand auf Wertstoffgelände richtet großen Sachschaden an

Ein Brand hat sich am Samstag kurz nach 7 Uhr auf dem Wertstoffhofgelände im Leutkircher Industriegebiet ereignet. Laut Polizeibericht wird der Sachschaden derzeit auf rund 750 000 Euro geschätzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei brach das Feuer auf dem Leutkircher Wertstoffhofgelände im Bereich einer Hackschnitzelanlage aus und griff im weiteren Verlauf auf eine Lagerhalle/ein angrenzendes Büro- und Werkstattgebäude über. Mehr als 100 Feuerwehrkräfte sind im Einsatz gewesen. Diese wurden aus dem Bereich Leutkirch sowie aus dem Umland zusammengezogen.

Aufgrund bestehender Einsturzgefahr mussten Teile des Dachs der Lagerhalle kontrolliert eingerissen werden, um die Löscharbeiten in der Hackschnitzelanlage zu intensivieren. Die Höhe des Sachschadens wird bislang auf rund 750 000 Euro beziffert. Menschen wurden laut Polizeibericht nicht verletzt.

Erkenntnisse über die Brandursache liegen derzeit noch nicht vor. Eine Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung habe zu keiner Zeit bestanden, wie Messungen durch die Feuerwehr ergeben haben.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Herbstliche Weine vom Bodensee
Neu aus diesem Ressort
Bad Wurzach
Kreis Ravensburg
Landkreis Ravensburg/Bad Wurzach
Kißlegg (Kreis Ravensburg)
Baindt
Kreis Ravensburg
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren