Leutkirch 20-Jähriger mit Bajonett und unter Drogen im Fernbus unterwegs

Mit einem Bajonett und unter Drogen ist ein 20-Jähriger unterwegs gewesen, den die Polizei in einem Fernbus bei Leutkirch (Kreis Ravensburg) kontrollierte.

Nach Angaben vom Freitag war der junge Mann Beamten des Verkehrskommissariats Kißleg aufgefallen, weil er deutlich nach Cannabis roch und offensichtlich unter Drogeneinfluss stand. Bei der Bus-Kontrolle auf der Autobahn 96 fanden sie ein Tütchen mit etwas Marihuana und ein Bajonett mit einer 18 Zentimeter langen Klinge. Das zogen die Polizisten ein. Der Mann muss sich nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz verantworten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Altshausen
Leutkirch/Karlsruhe
Baden-Württemberg
Leutkirch
Weingarten
Kreis Ravensburg/Altshausen
Die besten Themen