Immenstaad Schulbücherei der Stephan-Brodmann-Schule neu gestaltet

Schmökern in der Schulbücherei der Stephan-Brodmann-Schule macht jetzt richtig Spaß: Der Raum wurde neu gestaltet und nach den Sommerferien soll neuer Lesestoff folgen.

In neuem Glanz und mit einer gemütlichen Sitzgruppe in der Mitte erstrahlt die Schülerbibliothek der Stephan-Brodmann-Schule Immenstaad. Der Förderverein hat dieses Projekt initiiert, finanziert und zusammen mit örtlichen Handwerksbetrieben in die Tat umgesetzt.

"Hier standen noch wackelige Regale aus den 1970ern", erklärt Sandra Greiner, Vorsitzende des Vereins. Diese Regale seien mitten im Raum gestanden, Sitzgelegenheiten für die Schüler gab es keine. Greiner freut sich sehr, dass Christian Fürderer komplett kostenlos den Raum neu gestrichen hat. Auch Schreiner Peter Röhrenbach aus Kippenhausen habe die neuen Regale zu einem sehr günstigen Preis maßgefertigt und die Firma Bodenbeläge am See hat einen kuscheligen Teppich für die Sitzgruppe spendiert. Die Freude bei den Schülern, die ihre neue Bibliothek jetzt zum ersten Mal sehen konnten, ist groß. Nicht nur darüber, dass jetzt alle Bücher für sie in bequemer Höhe direkt zugreifbar sind – auch die Sitzgruppe mit den Sitzsäcken kommt sehr gut an, denn darin lässt sich wunderbar in den Lieblingsbüchern schmökern. Für "diese Initiative, die unser Schulleben bereichert", bedankte sich der kommissarische Schulleiter Thomas Reck beim Förderverein. "Das passt auch sehr gut zu unserem Leitbild, in dem es auch heißt 'Wir fördern die Lesekompetenz'". Als Sandra Greiner ankündigte, dass nach den Sommerferien viele neue Bücher beschafft werden sollen, kamen Juhu-Rufe von den Schülern. Viele von ihnen sind richtige Leseratten.

Um den Betrieb der Bücherei und die Ausleihe kümmern sich derzeit sieben Mütter ehrenamtlich. Sie denken darüber nach, die Öffnungszeiten zu verlängern. Dazu wäre jedoch Verstärkung wünschenswert. Derzeit ist die Bibliothek montags von 11.30 bis 12 Uhr geöffnet und freitags von 11.30 bis 12 Uhr. Damit die Schüler auch bei geschlossener Bücherei ausgeliehene Bücher zurückgeben können, hat der Förderverein eine Rückgabebox beschafft und aufgestellt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Immenstaad
Immenstaad
Immenstaad
Immenstaad
Friedrichshafen
Immenstaad
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren