Immenstaad Katzenzunft lädt zu Völkerball-Turnier ein

Am 9. Juni veranstaltet die Katzenzunft Kippenhausen zu einem Völkerballturnier ein. Mitmachen kann jeder.

Nicht nur zur Fasnetszeit ist die Kippenhausener Katzenzunft aktiv. Am 9. Juni organisiert der Verein ein Völkerball-Turnier in Kippenhausen. "Egal ob Freundeskreis, Kaffeekränzchen, Stammtisch oder Arbeitskollegen – jeder, der mindestens sechs Spieler zusammen bekommt, kann sich bei uns anmelden", sagt Vorsitzender Pascal Bocheneck.

Idee spontan bei Sitzung geboren

"Völkerball kennt ja jeder noch aus seiner Schulzeit", erzählt Bocheneck vom Ursprung der Idee, die spontan in einer Sitzung des Vorstands entstand. Alle seien begeistert vom Gedanken gewesen, ein Turnier in dieser Sportart mit einfachen Regeln auf die Beine zu stellen. "Die Wiese neben dem Kindergarten in Kippenhausen haben befreundete Landwirte schon im April für uns geebnet und frisch eingesät", erzählt Bocheneck.

Spezialbälle aus den USA

Spezielle Bälle seien in den USA bestellt worden, wo der Sport als "Dodgeball" bekannt sei. Diese seien nicht zu hart und gut zu werfen. "Wir hoffen auf einen lustigen Tag", sagt Bocheneck. "Wir haben eine Hüpfburg organisiert und es gibt auch einen kleinen Spielplatz."

Viele Preise zu gewinnen

Wer sich zum Spiel lustige Trikots anzieht, kann eine Prämie gewinnen, den Gewinnern der Spiele winken Preise. Der für seine Eloquenz und seinen Humor bekannte Kippenhausener Ortsvorsteher Martin Frank wird die Spiele zusammen mit Pascal Bocheneck kommentieren.

Anmeldungen per E-Mail: Vorstand@Katzenzunft-Kippenhausen.de

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Immenstaad
Immenstaad
Friedrichshafen
Bodenseekreis
Immenstaad
Immenstaad
Die besten Themen