Heiligenberg Camphill Schulgemeinschaft Föhrenbühl: Gemeinsamer Gesang als gelebte Inklusion

Ein Stück Herzlichkeit: Der Gemischten Chor Heiligenberg sang wieder mit Kindern, Eltern und Lehrern vom Föhrenbühl.

"Alle Jahre wieder" im doppelten Sinn: Wie auch in den Vorjahren ist der Gemischte Chor Heiligenberg der Einladung der Camphill Schulgemeinschaft Föhrenbühl gefolgt, um zusammen mit den Kindern, Jugendlichen, Eltern und Lehrern der heilpädagogischen Einrichtung adventliche und weihnachtliche Lieder zu singen.

Alle Jahre wieder war auch eines der gemeinschaftlich und mit voller Stimme gesungenen Weihnachtslieder, die in der voll besetzten Aula der Berufsschulstufe erklangen. Gerade diese Gemeinschaftlichkeit ist es, die an diesem Abend deutlich und mit großer Herzlichkeit zu spüren war. Das galt beispielsweise auch für den mit Begeisterung gesungenen Ohrwurm "Feliz Navidad" und als Zugabe das nicht weniger populäre Gospel "Oh happy day". Der Berufsschulstufen-Chor hatte neben diesem beiden Stücken auch die Lieder "Mitten in der Nacht", "Wunder Weihnacht" und das populäre Leonard-Cohen-Lied "Hallelujah" inniglich vorgetragen, mit Gitarrenbegleitung von Michael Zech. Dieses Lied war dermaßen mitreißend, dass die Zuhörer in der Aula prompt in den Refrains mit einstimmten.

Toll war auch der Auftritt des jüngeren Schulchors unter der Leitung von Barbara Dintinger mit dem Lied "Mary's boy Child". Der Gemischte Chor Heiligenberg unter der Leitung von Maria Brommer ließ sich einfühlsam von Irina Meier am Flügel begleiten. Das überaus lebensbejahende Stück "Look at the world" von John Rutter strahlte die gleiche Lebensbejahung und Fröhlichkeit aus wie Georg Fridrich Händels Chorsatz "Es schlagen freudig unsere Herzen", das der Gemische Chor mit schöner dynamischer Gestaltung sang.

Leisere Töne schlug der Chor beim "Kyrie Eleison" und beim Weihnachts-Wiegenlied an. Ingo Ehrich gestaltete mit seiner sonoren Bassstimme überzeugend das Bass-Solo in der südafrikanischen Friedenshymne "Ukuthula". Auf die Suche nach dem Sinn des Lebens machten sich die Sänger mit dem Lied "Lebe deinen Traum". Nicht fehlen durfte schließlich das gemeinschaftlich gesungene Weihnachtslied "Alle Jahre wieder".

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Heiligenberg
Heiligenberg
Heiligenberg
Heiligenberg
Heiligenberg
Überlingen/Heiligenberg/Pfullendorf
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren