Friedrichshafen Sie wollen den Parkplatz am ZU-Standort am Seemooser Horn erhalten

Die Liberale Hochschulgruppe der Zeppelin-Universität mobilisiert für den Erhalt des Provisoriums am Seemooser Horn und kritisiert die schlechte Verbindung der beiden Standorte durch den Öffentlichen Personennahverkehr.

Wo sollen Mitarbeiter und Studierende parken, wenn der provisorische Parkplatz im Oktober renaturiert wird? Das ist die Frage, die die Mitglieder der Liberalen Hochschulgruppe an der Zeppelin-Universität umtreibt. Auch wenn der Termin für die Renaturierung durch Stadt und Landkreis nochmals um vier Monate verschoben wurde, bis ein Teil des Umzugs erfolgt ist, gibt es noch keine dauerhafte Lösung für die Parkplatzfrage. Um auf diesen Zustand aufmerksam zu machen, hat die Liberale Hochschulgruppe am vergangenen Wochenende begonnen Unterschriften zu sammeln, 130 sind es bereits. Denn das Thema betrifft nicht nur die Uni, sondern auch die PSG Friedrichshafen, den Tauch-Sport-Club und den Kanuclub.
 

Grundsätzlich begrüßt Phil Hackemann, Vorsitzender der Liberalen Hochschulgruppe, auch die neue Bushaltestelle am Seemooser Horn, „aber es fehlt eine Querverbindung. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln braucht man durch den notwendigen Umstieg am Stadtbahnhof 30 bis 40 Minuten für die Strecke.“ Das sei bei Pausenzeiten von 15 bis 30 Minuten zwischen den Lehrveranstaltungen kaum zu schaffen. „Auch wenn im Sommer einige Studenten auf das Fahrrad umsteigen, ist es nicht realistisch, dass die Autos weniger werden, weil viele auch von außerhalb kommen“, so Hackemann. Außerdem sollen, auch wenn die Bibliothek im Sommer umzieht, die Räumlichkeiten am Seemooser Horn weiterhin für Seminare, Vorlesungen und als Büros von der Zeppelin Universität genutzt werden.
 

Der Parkplatz am Seemooser Horn war von Beginn an nur als Übergangslösung für einen Zeitraum von fünf Jahren geplant. 2009, als mit dem Bau begonnen wurde, kritisierten Naturschutzverbände die Einrichtung dieses Parkplatzes in einem ausgewiesenen Landschaftsschutzgebiet heftig. Die Befürchtung war, dass Tatsachen geschaffen werden, die einen weiteren Ausbau nach sich ziehen. Im Rahmen der Renaturierung ist vorgesehen, den Schotter abzutragen, zwei Tümpelgewässer anzulegen und die Waldentwicklung zu fördern.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Aktuelles zur Zeppelin-Universität (ZU) in Friedrichshafen: Die Zeppelin Universität (ZU), früher Zeppelin University, ist eine private, staatlich anerkannte Universität in Friedrichshafen. Die ZU erhielt im September 2011 als erste Privat-Uni in Baden-Württemberg das Promotionsrecht.
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen -
Friedrichshafen -
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren