Friedrichshafen-Ettenkirch SV Ettenkirch plant Neubau bei Ludwig-Roos-Halle

In der Friedrichshafener Ortschaft Ettenkirch nimmt der Sportverein Ettenkirch (SVE), der inzwischen mehr als 1000 Mitglieder zählt, Geld in die Hand, um einen Neubau südlich der Ludwig-Roos-Halle unmittelbar am Sportplatz zu verwirklichen. Das Vorhaben läuft derzeit noch unter dem Arbeitstitel "SV Ettenkirch-Center mit Gesundheitszentrum, Bürgersaal und Außenumkleidekabinen". Unter dem früheren Vorsitzenden Gottfried Allgaier hieß das Projekt "Haus des Sports".

"Ein Name für das Projekt SV Ettenkirch-Center muss noch gefunden werden", erklärt Mona Foltan, Vorsitzende des SV Ettenkirch. Sie ergänzt: "Der SV Ettenkirch beabsichtigt den Bau eines sogenannten SVE-Vereins- und Gesundheitszentrums mit integriertem Bürgersaal. Grund hierfür ist insbesondere der erhebliche Platzmangel im derzeitigen Gesundheitszentrum, aufgrund steigender Mitgliederzahlen in den letzten Jahren. Der Bürgersaal soll die Funktion eines Mehrzwecksaales haben – beispielsweise für offizielle Anlässe der Ortschaft oder der Stadt sowie für private Anlässe und Feiern." Im Gesundheitszentrum wird laut Foltan Rehasport für jedermann angeboten, was über die Krankenkassen abgerechnet werden könne. Zudem werde es beispielsweise ein Angebot "fit in der Schwangerschaft" geben. Foltan stellt klar: "Wir wollen keine Konkurrenz zu Fitnessstudios sein."

Die Grafik zeigt den Bestand im Bebauungsplan Ettenkirch-Süd und wo der Neubau entstehen soll. <em>SK-Grafik</em><em>: Ute Schönlein</em>
Die Grafik zeigt den Bestand im Bebauungsplan Ettenkirch-Süd und wo der Neubau entstehen soll. SK-Grafik: Ute Schönlein

Laut Informationen des SV Ettenkirch entsteht ein zweistöckiges Gebäude mit Satteldach. Im Erdgeschoss werden beispielsweise sechs Umkleiden, Duschen und Sanitäranlagen, ein Gymnastikraum (knapp 140 Quadratmeter) sowie eine Sportlersauna untergebracht sein. Im Obergeschoss wird es den Bürgersaal mit etwas mehr als 160 Quadratmetern, eine Küche, einen Schulungsraum, eine Lobby sowie eine Trainingsfläche von knapp 260 Quadratmetern geben. "Die Zugänge zum Gebäude werden behindertengerecht sein und es wird einen Aufzug geben", erläutert die SVE-Vorsitzende.

Der Technische Ausschuss hat sich am Dienstag in öffentlicher Sitzung im Rathaus mit dem Thema befasst. Der Bebauungsplan "Ettenkirch Süd" aus dem Jahr 1992 muss geändert werden, weil darin kein Baufenster für weitere Bauvorhaben vorhanden ist. Wie Klaus Sauter (Stadtplanungsamt) darlegte, werde die geplante Nutzung durch das Vorhaben SV Ettenkirch-Center mit Gesundheitszentrum dem Flächennutzungsplan entsprechen. Sofern alles glatt geht, kann der Satzungsbeschluss im ersten Quartal 2018 gefasst werden.

Südlich der Schule und Ludwig-Roos-Halle (im Hintergrund) in Ettenkirch soll ein zweigeschossiger Neubau für ein "SV&nbsp;Ettenkirch-Center" mit Gesundheitszentrum und Bürgersaal entstehen. Der Verein hat für Freitag, 12. Mai, 19&nbsp;Uhr, in der Ludwig-Roos-Halle eine Mitgliederversammlung mit Informationen und Abstimmungsrunde anberaumt. <em>Bild: Andreas Ambrosius</em>
Südlich der Schule und Ludwig-Roos-Halle (im Hintergrund) in Ettenkirch soll ein zweigeschossiger Neubau für ein "SV Ettenkirch-Center" mit Gesundheitszentrum und Bürgersaal entstehen. Der Verein hat für Freitag, 12. Mai, 19 Uhr, in der Ludwig-Roos-Halle eine Mitgliederversammlung mit Informationen und Abstimmungsrunde anberaumt. Bild: Andreas Ambrosius

Vereinsversammlung

  • Der SV Ettenkirch veranstaltet zum Thema SV Ettenkirch-Center eine Mitgliederversammlung am Freitag, 12. Mai. Beginn ist um 19 Uhr in der Ludwig-Roos-Halle. Es werden das Konzept, die Planung und Finanzierung des vereinseigenen Gesundheitszentrums vorgestellt; ebenso das Vorhaben Bürgersaal. Nach einer Diskussionsrunde wird es eine Abstimmung über das SV Ettenkirch-Center geben.
  • Das baurechtliche Verfahren: Nach dem sogenannten Aufstellungsbeschluss kommt eine frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung mit Offenlage der Planungen und Stellungnahmen von Behörden. Der sogenannte Entwurfsbeschluss soll im November, der Satzungsbeschluss im ersten Quartal 2018 gefasst werden. (gan)

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren