Friedrichshafen Narrenzunft Seegockel plant zum ANR-Jubiläum Narrendorf mit Seebühne

1969 wurde in Friedrichshafen der Alemannischen Narrenring gegründet. Daher richtet die Narrenzunft Seegockel von 1. bis 3. Februar 2019 das Ringtreffen zum ANR-Jubiläum aus. Das Programm steht. Unter anderem ist an der Uferpromenade ein Narrendorf mit sechs Festzelten und einer Seebühne geplant.

Der Alemannische Narrenring (ANR) ist vor 49 Jahren, am 21. Juni 1969, in Friedrichshafen gegründet worden. Daher richtet die Narrenzunft Seegockel im kommenden Jahr das Ringtreffen zum 50. Jubiläum aus. Dafür wird die Narrenzunft das Gelände an der Uferpromenade vom 1. bis zum 3. Februar in ein Narrendorf mit sechs Festzelten verwandeln. Zentraler Punkt soll eine Seebühne am Beach-Club sein.

Seegockel planen auch Narrenmarkt

Zunftmeister Oliver Venus erklärte am Dienstag bei der Hauptversammlung der Zunft: "Das wäre eine feine Geschichte, denn das heißt auch, dass dort am Samstagabend, wenn die Hexenraunacht stattfindet, das ganze Thema auf der Bühne stattfinden wird." Die Pläne sind weit fortgeschritten. Mit dem Narrensprung in diesem Jahr ist die Generalprobe für den Festumzug am Ringtreffen bestanden, der erste Caterer ist verpflichtet und das Festprogramm steht. Hexenraunacht, Brauchtumsvorführungen und der Kinderumzug sind bei einem Ringtreffen fester Bestandteil. In Friedrichshafen wird es zusätzlich das Büttel- und Narrenelterntreffen und einen Narrenmarkt geben.

Helferfest zum Jahrestag des Wassereinbruchs im Vereinsheim

Am 7. Juli 2017 hatte Starkregen den Keller im Vereinsheim komplett unter Wasser gesetzt. Da packten rund die Hälfte der knapp 1800 Mitglieder in einer beispiellosen Aktion mit an. Hab und Gut des Vereins wurde mit Menschenketten in Sicherheit gebracht. Dafür spendiert der Zunftmeister zum Jahrestag ein Helferfest. Für stabile Finanzen sorgt seit dem Seehasenfest ein eigener Grillwagen, der bei jeder Gelegenheit zum Einsatz kommt.

Das Programm des Ringtreffens:http://www.anr-ringtreffen.de/programm

Die Wahlen zum Vorstand

Oliver Venus wurde im Amt des Zunftmeisters bestätigt, ebenso Zunftkassierer Dominik Haller. In das Amt des zweiten Stellvertreters wurde Kai Krause gewählt. Die Kasse wird im kommenden Jahr von Rosi Geiger und Elly Pieck geprüft. Zunftschreiber ist Peter Sikora jun. und erste stellvertretende Zunftmeisterin Anja Pfanner.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen