Friedrichshafen Hier weihnachtet es bald sehr

Überblick über die Weihnachts- und Adventsmärkte in der BodenseeregionEisbahnen, Feuerschauen, Märchenstunden oder Musik runden das Angebot ab

Friedrichshafen

Beim großen Friedrichshafener Weihnachtsmarkt, der diesmal für 22 Tage Friedrichshafen und seine Bewohner weihnachtlich bereichert, gibt es eine lebensgroße Krippe, schwäbische und internationale Köstlichkeiten, Geschenkideen, sowie jede Menge Möglichkeiten zum Bummeln und Einkaufen. Zudem gibt es neben dem vielfältigen Kinder- und Bühnenprogramm wie auch in den letzten Jahren eine Eislaufbahn.

  • Termin: Freitag, 1. Dezember bis Freitag, 22. Dezember
  • Zeiten: Montags bis donnerstags von 12 bis 20 Uhr, freitags bis sonntags von 11 bis 20 Uhr
  • Ort: Buchhornplatz, Friedrichshafen

Kluftern

Beim Kluftinger Adventsmarkt, der von der Narrenzunft Kluftern veranstaltet wird, haben sich rund 60 Aussteller angekündigt, um ihre meist selbst gebastelten und gefertigten Kreationen und Erzeugnisse anzubieten. Das Angebot reicht von Adventsgestecken, kunsthandwerklichen Arbeiten, Krippen, Kerzen über Holzdekorationen, Puppen, Mützen bis hin zu stilvollen Accessoires und nützlichen Utensilien für die Adventszeit.

  • Termin: Sonntag, 19. November
  • Zeit: Von 11 bis 17 Uhr
  • Ort: Brunnisachhalle in Kluftern

Bild: Katy Cuko

Immenstaad

Der Weihnachtsmarkt in Immenstaad lockt mit leckeren, warmen Getränken, weihnachtlichen Leckereien und einer familiären Atmosphäre.

  • Termin: Sonntag, 17. Dezember
  • Zeit: 11 bis 17 Uhr
  • Ort: Linzgauhalle, Immenstaad

Markdorf

Unter dem Motto "Märchenweihnacht" blüht der Weihnachtsmarkt in Markdorf auf. Neben tollem Ambiente, bestehend aus vielen, funkelnden Lichtern, Weihnachtsbäumen und Märchenelementen, gibt es ein großes Angebot an leckeren Köstlichkeiten, Weihnachtsschmuck und Handwerkswaren.

  • Termin: Freitag, 8. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember
  • Zeiten: Freitag von 16 bis 22 Uhr, Samstag von 12 bis 22 Uhr, Sonntag von 12 bis 20 Uhr
  • Ort: Bischofsschloss, Markdorf

Meckenbeuren

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Meckenbeuren wird am Samstag durch den Kinder-Fackelumzug eröffnet. Für Unterhaltung sorgen der Fanfarenzug, die Feuerschau, die Schwertkämpfe und die mittelalterlichen Gruppen und Musikkapellen. Neben den reichen Weihnachtsangeboten werden auch Getränke und Speisen angeboten.

  • Termin: Samstag, 2. Dezember bis Sonntag, 3. Dezember
  • Zeiten: Samstag von 17 bis 22 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr
  • Ort: Humpisschloss Brochenzell

Langenargen

Umgeben von festlichem Lichterglanz gibt es in hübsch dekorierten Hütten viel zu entdecken. Feines Kunsthandwerk, vielfältiger Weihnachtsschmuck, Spielzeug und Leckereien laden zum gemütlichem Verweilen ein. Mit einem Aufwärmstopp bei Weihnachtspunsch oder -glühwein kann der Bummel zur nächsten Attraktion weiter gehen.

  • Termin: Freitag, 8. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember
  • Zeiten: Freitag von 16 bis 20 Uhr, Samstag von 15 bis 21 Uhr, Sonntag, 15 bis 19 Uhr
  • Ort: Rund um das Rathaus

Kressbronn

Phantasievoll dekorierte Hütten mit Kunsthandwerk und Weihnachtsschmuck, einer lebendigen Krippe und Adventmusik prägen das beschauliche Weihnachtsdorf. Für die Kinder gibt es ein Puppentheater, den Nikolaus, eine Märchentante und ein bunt beleuchtetes Karussell, während traditionelle bis exotische Genüsse das Angebot abrunden.

  • Termin: Freitag, 1. Dezember bis Samstag, 2. Dezember
  • Zeiten: 16.30 bis 20.30 Uhr
  • Ort: Rathausplatz

Ravensburg

Gleich zwei Weihnachtsmärkte hat die historische Altstadt zu bieten. Während sich der Christkindlesmarkt mit seinen kulinarischen sowie handwerklichen Produkten rund um das Rathaus befindet, begeistert der Weihnachtsmarkt Reischmann mit seinen Kunsthandwerkern.

  • Termin: Freitag, 1. Dezember bis Mittwoch, 20. Dezember
  • Zeiten: Täglich von 11 bis 20 Uhr
  • Ort: Rund um das Rathaus

Tettnang

Rund um das Tettnanger Schloss werden wieder die Hütten des Weihnachtsmarktes zu finden sein. Zudem gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm. Für die Besucher gibt es zahlreiche Möglichkeiten zum Einkaufen geboten, aber auch die Kinder kommen dank Adventsbasteln, Stockbrotbacken oder bei einem Besuch der der Märchenstunde nicht zu kurz.

  • Termine: Freitag, 1. Dezember bis Sonntag, 3. Dezember, Freitag 8. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember, Freitag 15. Dezember, bis Sonntag, 17. Dezember
  • Zeiten: Freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 14 bis 21 Uhr
  • Ort: Schloss Tettnang

Lindau

Bei romantischer, entspannender Kulisse kommen Weihnachtsmarkt-Liebhaber auf ihre Kosten. Unter dem Schimmern des Bodensees laden die liebevoll dekorierten Holzbuden bei musikalischer Untermalung zum Bummeln und Weihnachten ein. Der Märchenwald, für den mehrere große Tannen am Lindauer Hafen aufgestellt werden, verbreitet einen besinnlichen, frischen Tannenduft über dem Markt.

  • Termin: Donnerstag, 23. November bis Sonntag, 17. Dezember
  • Zeiten: Donnerstags bis sonntags von 11 bis 21 Uhr, am Sonntag, 26. November (Totensonntag) bleibt der Markt geschlossen
  • Ort: Hafenpromenade

Isny

Die Isnyer Schlossweihnacht bietet den Besuchern täglich eine Führung durch die Kunsthalle des Schlosses, das traditionelle Engelfliegen (täglich um 18.30 Uhr), Kunst- und Handwerksvorführungen sowie ein weihnachtliches Bühnenprogramm.

  • Termin: Mittwoch, 6. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember
  • Zeiten: Mittwochs bis freitags von 16 bis 21 Uhr, Samstag von 13 bis 22 Uhr und Sonntag von 13 bis 20 Uhr
  • Ort: Schloss Isny

Überlingen

An zehn Tagen im Dezember verwandelt sich die Überlinger Hofstatt in eine schöne Weihnachtslandschaft. Unter dem Duft von frischen Waffeln und anderen Leckereien bieten Händler und Kunsthandwerker ihre liebevoll gefertigten Waren an.

  • Termin: Donnerstag, 7. Dezember bis Sonntag, 17. Dezember
  • Zeit: Täglich von 11 bis 20 Uhr
  • Ort: Hofstatt, Überlingen

Radolfzell

In diesem Jahr geht der Radolfzeller Schokoladenmarkt in die zweite Runde. Auf diesem süßen Markt dreht sich alles um Schokolade. Ob nach Wunsch dekorierte Pralinen, Schokoladennudeln oder heiße Schokolade mit oder ohne Likör – für jeden ist etwas dabei. Auf dem Christkindlemarkt stehen der Glühwein und die Schupfnudeln oder das Karussell für die Kleinen bereit. Außerdem gibt es das Schneeflockengewinnspiel.

  • Termine: Schokoladenmarkt von Donnerstag, 23. November bis Samstag, 25. November, Christkindlemarkt von Donnerstag, 7. Dezember, bis Sonntag, 10. Dezember
  • Zeiten: Schokoladenmarkt täglich von 11 bis 19 Uhr; Christkindlemarkt Donnerstag von 14 bis 20 Uhr, Freitag und Samstag von 11 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 19 Uhr
  • Ort: Innenstadt, Radolfzell

Konstanz

Der Weihnachtsmarkt in Konstanz lockt jährlich um die 170 Händler in die Hafenstadt. Neben dem großzügigen Handelsangebot gibt es auf dem Markt ein Weihnachtsschiff mit einer 360-Grad-Panorama-Bar, von dem man das wunderschöne See- und Alpenpanorama bewundern kann sowie kulinarische Genüsse und Handwerkskunst.

  • Termin: Donnerstag, 30. November bis Freitag, 22. Dezember
  • Zeiten: Montags bis donnerstags von 11 bis 21 Uhr, freitags bis sonntags von 11 bis 21.30 Uhr
  • Ort: Altstadt bis Hafen

SCHWEIZ

Sankt Gallen

Der Sankt Galler Weihnachtsmarkt bietet hochwertiges Schweizer Handwerk. Ebenso dürfen kulinarische Klassiker der Region wie Schweizer Käsespezialitäten, die St. Galler Bratwurst oder das Glühbier „Heisser Schütz“ nicht fehlen.

  • Termin: Donnerstag, 30. November bis Samstag, 23. Dezember
  • Zeiten: Montags bis freitags von 11 bis 20 Uhr, donnerstags von 11 bis 21.30 Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 19 Uhr
  • Ort: Marktplatz

Romanshorn

Unter dem Schimmern des 14 Meter hohen Tannenbaums duftet es einladend nach Glühwein und ein weihnachtliches Kleid legt sich über den Hafen.

  • Termine: Freitag, 1. Dezember bis Sonntag, 3. Dezember und Freitag, 8. Dezember bis Sonntag, 10. Dezember
  • Zeiten: Freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags von 13 bis 21 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr
  • Ort: Hafenplattform

Frauenfeld

Über 150 Stände warten in der Innenstadt Frauenfelds auf den Besucher, um ihn mit allerlei Köstlichkeiten oder Geschenkideen zu bereichern. Ebenso wird ein reichhaltiges Programm für Groß und Klein geboten. Zeitgleich öffnen in der Innenstadt die Geschäfte zum Sonntagsverkauf, wo einem noch die Chance geboten wird, letzte Weihnachtseinkäufe zu machen.

  • Termin: Freitag, 15. Dezember bis Sonntag, 17. Dezember
  • Zeiten: Freitag von 14 bis 20 Uhr, Samstag von 11 bis 20 Uhr, Sonntag von 11 bis 17 Uhr
  • Ort: Innenstadt, Frauenfeld

ÖSTERREICH

Bregenz

Handwerkskunst, Leckereien, Attraktionen, der Duft von Glühwein und eine eigens gebaute Krippe in der Nepomukkapelle am Kornmarktplatz, einen großen Christbaum, die lebende Krippe am Leutbühel sowie den traditionellen Kunsthandwerkermarkt in der Oberstadt gibt es in Bregenz. Am Freitag, 17. November, wird um 17 Uhr der Weihnachtsmarkt mit der Illuminierung des Weihnachtsbaums feierlich eröffnet.

  • Termine: Kornmarktplatz von Freitag, 17. November bis Samstag, 23. Dezember 2017, Leutbühel von Freitag, 17. November, bis Samstag, 6. Januar 2018
  • Zeiten: Kornmarktplatz täglich von 11.30 bis 20 Uhr, die Gastronomie hat bis 21 Uhr geöffnet. Leutbühel täglich von 11.30 bis 20 Uhr, die Gastronomie hat bis 21 Uhr geöffnet.
  • Ort: Kornmarktplatz, Leutbühel

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen-Kluftern
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren