Friedrichshafen Hier gibt es Ferienbetreuung für Kinder

Eine Übersicht über Ferienprogramme für Kinder in und um Friedrichshafen.

Das neue Jahr hat begonnen und viele Familien fangen bereits mit der Urlaubsplanung an. Ein Überblick über Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in den Schulferien:

Fasnetsferien

  • Spielehaus: Ferienbetreuung für Kinder ab der 1. Klasse bis 13 Jahren bietet das Häfler Spielehaus vom 12. bis 16. Februar, von 7 bis 16 Uhr oder von 7 bis 13 Uhr, an. Kosten: halbtags 60 Euro pro Woche, ganztags 70 Euro pro Woche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis 26. Januar im Internet: www.spielehausferien.friedrichshafen.de

Osterferien

  • Spielehaus: Jeweils vier Tage Spiel und Spaß für Kinder ab der 1. Klasse bis 13 Jahren gibt's im Häfler Spielehaus. Der erste Termin ist vom 26. bis 29. März, der zweite Termin vom 3. bis 6. April. Kosten: halbtags 50 Euro pro Woche, ganztags 60 Euro pro Woche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis 9. März im Internet: www.spielehausferien.friedrichshafen.de
  • Abenteuer-Sport-Camp: Spaß und Bewegung erleben Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2011 vom 3. bis 6. April, je 9 bis 16 Uhr. Kosten: 149 Euro. Informationen im Internet: www.rovocamps.de
  • "Power the Ball": Tennisbegeisterte von fünf bis 14 Jahren können bei der Tennisakademie in Schnetzenhausen vom 26. bis 29 März, je 7.45 bis 17 Uhr, mitmachen. Kosten: 199 Euro pro Woche, 80 Euro pro Tag. Informationen im Internet: www.power-the-ball.com
  • "Spring in thecity": Das Selbstbewusstsein von Jugendlichen der 5. und 6. Klasse stärken will das Caritas-Team Bodensee-Oberschwaben vom 3. bis 6. April (Dienstag bis Donnerstag 9 bis 18 Uhr, Freitag 9 bis 13.30 Uhr). Kosten: 30 Euro. Anmeldungen bis 19. Februar im Internet: www.caritas-bodensee-oberschwaben.de
  • Ferienbetreuung Immenstaad: Programm für Kinder gibt’s täglich von 7.45 bis 16 Uhr in der Stephan-Brodmann-Schule. Kosten je Stunde: 2,50 Euro, Mittagessen gibt’s für 4,50 Euro. Anmeldungen im Internet: www.schule-immenstaad.de/sbs-betreuung.html
Bild: Vhs Friedrichshafen

Pfingstferien

  • Spielehaus: Nach dem Motto „Kinderspielstadt Mini-FN – Beteiligung macht stark!“ bietet das Spielehaus zwei Termine zur Betreuung für Kinder ab der 1. Klasse bis 13 Jahre an. Der erste Zeitraum ist vom 22. bis 25. April, der zweite Termin vom 28. Mai bis 1. Juni. Kosten: halbtags 50 Euro pro Woche, ganztags 60 Euro pro Woche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis 4. Mai im Internet: www.spielehausferien.friedrichshafen.de
  • Zirkus Luftikus: Eine Übernachtung im Spielhaus mit Einblick in verschiedene Zirkusdisziplinen für Kinder zwischen acht und 13 Jahren gibt es vom 8. Juni, 15 Uhr, bis 9. Juni, 16 Uhr. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder begrenzt. Kosten: 40 Euro. Anmeldungen bis 11. Mai im Internet: www.spielehausferien.friedrichshafen.de
  • Zeltlager Seemoos: Eine Tagesfreizeit der BDKJ Ferienwelt findet für Sechs- bis 15-Jährige vom 22. bis 26. Mai statt. Kosten: 155 Euro. Anmeldungen im Internet: www.bdjk-ferienwelt.info
  • Englisch-Camp: Englisch lernen mit Spaß können 13- bis 16-Jährige vom 29. Mai bis 3. Juni auf dem Bodenseehof. Kosten: mit Übernachtung 245 Euro, ohne Übernachtung 180 Euro. Informationen im Internet:www.bodenseehof.de
  • Abenteuer-Sport-Camp: Die Kindersportschule organisiert für die Jahrgänge 2006 bis 2011 ein Camp vom 22. bis 25. Mai. Kosten: 149 Euro. Informationen im Internet: www.rovocamps.de
  • "Power the Ball": Tennisbegeisterte Fünf- bis 14-Jährige können in Kluftern oder Ailingen vom 22. bis 25 Mai, je 7.45 bis 17 Uhr, Tennis spielen. Kosten: 199 Euro pro Woche, 60 Euro pro Tag. Informationen im Internet: www.power-the-ball.com
  • Ferienbetreuung Immenstaad: Viel Programm für Kinder gibt’s täglich von 7.45 bis 16 Uhr in der Stephan-Brodmann-Schule. Kosten je Stunde: 2,50 Euro, Mittagessen gibt es für 4,50 Euro. Anmeldungen im Internet: www.schule-immenstaad.de/sbs-betreuung.html
  • Immos Kindertreff: Spannende Ferientage für Kinder von drei bis zwölf Jahren organisiert der Immenstaad Kindertreff. Anmeldungen im Internet: www.immenstaad-tourismus.de/Rundum-Ferien/Rundum-Familie/Immos-Ferienprogramm

Sommerferien

  • Spielehaus: Neue Länder und Kulturen sind Thema bei der Ferienbetreuung für Kinder von der 1. Klasse bis 13 Jahren im Häfler Spielehaus. Der erste Termin ist vom 20. bis 24. August, der zweite vom 27. bis 31. August und der dritte vom 3. bis 7. September. Kosten: halbtags 60 Euro pro Woche, ganztags 70 Euro pro Woche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bis zum 6. Juni im Internet: www.spielehausferien.friedrichshafen.de
  • Zeltlager Seemoos: Ferienspaß am Bodensee gibt’s für Acht bis 15- Jährige vom 27. Juli bis 10. August, vom 12. August bis 25. August und vom 27. August bis 7. September. Kosten: 295 bis 380 Euro. Informationen im Internet: www.bdjk-ferienwelt.info
  • Zeltlager Benistobel: Nach dem Konzept kreativer Wiederverwertung leben Sieben- bis Zehnjährige vom 26. Juli bis 2. August (Kosten: 200 Euro) und vom 4. bis 10. August (Kosten: 175 Euro). Ein Zeltlager für Neun- bis 13-Jährige findet vom 26. August bis 6. September statt (Kosten: 290 Euro). Ein Aktivcamp der BDKJ Ferienwelt für Zwölf- bis 16-Jährige findet vom 12. bis 24. August statt (Kosten: 310 Euro). Informationen im Internet: www.bdjk-ferienwelt.info
  • Zeltlager Schwende: Eine Woche voller Abwechslung erleben Zehn- bis 13-jährige vom 4. bis 10. August für 175 Euro. Für Acht- bis Zwölfjährige findet ein Camp vom 12. bis 24. August statt. Kosten: 310 Euro. Ein weiteres Camp für 14- bis 17-Jährige wird vom 26. Juli bis 2. August organisiert. Kosten: 200 Euro. Einen demokratischen Staat bauen 13- bis 16-Jährige vom 26. August bis 6. September auf. Kosten: 295 Euro. Informationen im Internet: www.bdjk-ferienwelt.info
  • Jungscharlager Tunau: Ein Camp für Neun- bis Zwölfjährige organisiert das Evangelische Jugendwerk vom 27. Juli bis 5. August. Kosten:195 Euro. Anmeldung im Internet: www.ejw-rv.de/freizeiten/jula-jungscharlager
  • Wald-Bibel-Tage: Spaß und biblische Impulse erfahren Erst- bis Sechstklässler vom 30. Juli bis 10. August (Montag bis Freitag von 8.30 bis 16 Uhr) an der Grundschule in Oberzell. Kosten: erstes Kind 130 Euro, zweites Kind 100 Euro, drittes Kind 70 Euro. Anmeldung im Internet: www.ejw-rv.de/freizeiten/walbi-wald-bibel-freizeit/
  • Zeltlager Baierz: Ein Camp vom 28. Juli bis 11. August organisiert das KJG St. Nikolaus für die Jahrgänge 2010 bis 2005. Kosten: für Häfler 194,60 Euro, für alle anderen 280 Euro. Anmeldungen im Internet: www.zeltlagerbaierz.de
  • Aktion Ferienspiele: Ferienspiele auf dem Gelände der Weilermühle finden statt vom 30. Juli bis 10. August und vom 13. bis 24. August, je 9 bis 16 Uhr. Kosten für Häfler: erstes Kind 170 Euro, jedes weitere Kind 145 Euro. Kosten für alle anderen: erstes Kind 235 Euro, jedes weitere Kind 215 Euro. Anmeldungen bis zum 18. Februar im Internet: www.aktion-ferienspiele.de
  • SonRise Jugendfreizeit: Ferien, bei denen Jesus im Mittelpunkt steht, gibt es für 14- bis 18-Jährige vom 28. Juli bis 4. August auf dem Bodenseehof. Kosten: 245 Euro mit Übernachtung, 175 Euro ohne Übernachtung. Informationen im Internet: www.bodenseehof.de
  • Soccercamp: Im Zeichen der Fußballweltmeisterschaft steht die Ferienbetreuung vom 2. bis 8. September auf dem Bodenseehof. Zwölf- bis 18-Jährige zahlen mit Übernachtung 220 Euro, ohne Übernachtung 150 Euro. Informationen im Internet: www.bodenseehof.de
  • Zeltfreizeit: Ein Sommercamp am Lago Maggiore für Jugendliche ab 13 Jahren organisiert die Christliche Jugendgemeinschaft Friedrichshafen vom 4. bis 18. August. Kosten: 365 Euro. Häfler bekommen einen täglichen Zuschuss von 6,10 Euro. Informationen im Internet: www.cjg-fn.de
  • Abenteuer-Sport-Camp: Alle, die Freude an Bewegung haben und zu den Jahrgängen 2006 bis 2011 gehören, sind vom 30. Juli bis 3. August sowie vom 3. bis 7. September bei der Kindersportschule gut aufgehoben. Kosten: 169 Euro. Informationen im Internet:www.rovocamps.de
  • "Power the Ball": Tennisbegeisterte Fünf- bis 14-Jährige können bei der Tennisakademie in Kluftern oder Ailingen vom 30. Juli bis 3. August, 6. bis 10. August, 27. bis 31. August und vom 3. bis 7. September, je 7.45 bis 17 Uhr, mitmachen. Kosten: 249 Euro pro Zeitraum, 60 Euro pro Tag. Informationen im Internet: www.power-the-ball.com
  • Ailinger Ferienspiele: Ferienspiele vom 26. Juli bis 7. September organisiert die Tourist-Information-Ailingen für Zwei- bis 14-Jährige. Anmeldungen ab 8. Juli im Internet:www.ailingen.de
  • Sommerferien Aktionswochen: Ferienbetreuung für Kinder von vier bis zehn Jahren bietet der Familientreff Insel vom 30. Juli bis 3. August sowie vom 6. bis 10. August an. Kosten: ganztags 120 Euro pro Woche, halbtags 80 Euro. Rabatt gibt’s für Mitglieder und Geschwisterkinder. Informationen im Internet: www.familientreff-insel.de
  • Sommerfreizeit: Auf dem Gelände der Tannenhag-Schule in Fischbach organisiert die Lebenshilfe Bodenseekreis vom 30. Juli bis 10. August, je 9 bis 16 Uhr, eine Freizeit für Kinder ab sechs Jahren mit und ohne Behinderung. Kosten: 220 Euro. Anmeldungen bis Ende März im Internet: www.lebenshilfe-bodenseekreis.de
  • Naturerlebnisse für Kinder und Jugendliche: Ferienbetreuung auf dem Wildnisgelände Kluftern organisiert der Verein Jugend und Natur vom 3. bis 5. September für Kinder von fünf bis acht Jahren sowie vom 6. bis 8. September für Kinder von neun bis 12 Jahren. Beide Betreuungen von täglich 9 bis 16 Uhr. Kosten: 60 Euro. Informationen im Internet: www.jugend-natur.de
  • Ferien am Akapulko: Kombination aus Spaß und Bildung gibt’s für Acht- bis 15-Jährige bei der Volkshochschule Friedrichshafen. Erster Termin ist vom 30. Juli bis 3. August, zweiter vom 6. bis 10. August und dritter vom 13. bis 17. August. Kosten: 195 Euro. Informationen im Internet:www.vhs-fn.de
  • Ferienbetreuung Immenstaad: Spannendes Programm erwartet Kinder täglich von 7.45 bis 16 Uhr in der Stephan-Brodmann-Schule. Kosten je Stunde: 2,50 Euro, Mittagessen 4,50 Euro. Anmeldungen im Internet: www.schule-immenstaad.de/sbs-betreuung.html
  • Immos Kindertreff: Abwechslungsreiche Ferien erleben Drei- bis Zwölfjährige in Immenstaad beim Kindertreff. Anmeldungen im Internet:www.immenstaad-tourismus.de/Rundum-Ferien/Rundum-Familie/Immos-Ferienprogramm
  • Weitere Angebote: Ferienprogramme werden auch von Häfler Sportvereinen, dem Zeppelin-, Schul- und Dorniermuseum sowie dem Medienhaus am See, der Wissenswerkstatt und Kinderuni angeboten.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Die leckersten Gins vom Bodensee und Schwarzwald
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren