Friedrichshafen Als die Badesaison ins Wasser fiel und ein Mini-Zeppelin zu Besuch kam

Nachgestöbert am 4. September 2017: Was bewegte heute vor fünf, zehn und 15 Jahren die Menschen in Friedrichshafen und der Nachbarschaft? Der Zeppelin NT bekam Besuch von einem kleinen Bruder, die Freibadsaison fand ein frühes Ende und die Eröffnung der Messe am heutigen Standort warf die Frage nach dem Bedarf an Hotelkapazitäten in der Stadt auf.

4. September 2017 – heute vor ...

... fünf Jahren:

Kleiner Zeppelin trifft großen Zeppelin. Ein ZDF-Filmteam drehte vor fünf Jahren für eine Dokumentation über den Rhein. Mit einem zehn Meter langen Prallluftschiff wurden dafür Luftaufnahmen gemacht. Höhepunkt des Drehtages war ein Besuch des Mini-Zeppelins beim großen Bruder, dem Zeppelin NT in Friedrichshafen. Für ein gemeinsames Schweben war es allerdings zu windig.

 

... zehn Jahren:

Sie denken, dieser Spätsommer fühlt sich frühherbstlich an? Zugegeben: Bis zum Ende der diesjährigen Freibadsaison sind eigentlich auch nur noch Badeausflüge für eher Hartgesottene absehbar. Heute vor zehn Jahren allerdings wurde im Häfler Strandbad sowie im Wellenbad in Ailingen bereits aufgeräumt. Einen Tag darauf wurde die Freibadsaison vorzeitig beendet. "Ursprünglich war geplant, dass beide Bäder noch bis Montag, 10. September, geöffnet bleiben", war am 4. September 2007 im Häfler SÜDKURIER zu lesen. "Doch das schlechte Wetter machte ihnen einen Strich durch die Rechnung." Angesichts der Besucherzahlen aus jenem Jahr gibt der diesjährige Sommer keinen Anlass zur Klage: 79.000 Besucher wurden 2007 im Strandbad gezählt, 2017 wurde am 9. August der 100.000ste begrüßt. Ins Wellenbad kamen vor zehn Jahren gut 40.000 Besucher, in diesem Jahr waren es bis zum 25. August 66.000.

... 15 Jahren:

Braucht Friedrichshafen mehr Hotelkapazitäten oder nicht? Diese Frage wurde mit der Eröffnung der damals neuen Messe in der Stadt laut. Nachdem wenige Tage zuvor im Häfler SÜDKURIER von einem Rechtsstreit um einen Hotelnamen und seit Längerem vorhandene Hinweise auf Hotel-Pläne für die Hüniwiese zu lesen gewesen war, äußerten sich in der Ausgabe vom 4. September 2002 Häfler Hoteliers. Bedarf für ein neues Hotel sahen sie nicht. Eher gehe es darum, dass die Winter-Auslastung besser werde. Gegen eine neue Hotel-Ansiedlung in der Stadt sei man nicht, sagten die Chefs der großen Häfler Hotels außerdem. Dagegen habe man nur etwas, wenn entsprechende Pläne etwa von einem Stiftungsbetrieb verfolgt werden würden.

 

Für die Reihe "Nachgestöbert" werfen wir immer montags einen Blick in alte SÜDKURIER-Ausgaben und die Chronik unserer Facebookseite: Worüber wurde vor fünf, zehn und 15 Jahren in der Stadt diskutiert?

Ihre Meinung ist uns wichtig
Mehr zum Thema
Montagsreihe "Nachgestöbert": Friedrichshafen vor fünf, zehn und 15 Jahren: Worüber wurde vor fünf, zehn und 15 Jahren in Friedrichshafen und der Nachbarschaft diskutiert? Für die Reihe "Nachgestöbert" werfen wir immer montags einen Blick in alte SÜDKURIER-Ausgaben.
Adventskalender - weil Vorfreude die schönste Freude ist
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Friedrichshafen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren