Bodenseekreis Sommer der Stars: Sting am 23. Juli beim Schloss-Salem-Open-Air

Musikalische Top-Acts gibt es im Sommer überall in der Region. Festivals neben dem Schloss-Salem-Open-Air auch in Meersburg, Tettnang und Markdorf.

Die Musikfans so ziemlicher aller Stilrichtungen dürfen sich freuen. Das kommende Jahr bringt eine ganze Reihe von internationalen und nationalen Stars in die Bodenseeregion. Gestern gab Allgäu Concerts, Veranstalter der Salem Open Airs, einen weiteren Namen bekannt – den eines echten Weltstars: Am Montag, 23. Juli 2018, 20 Uhr, singt Sting im Salemer Schlossgarten. Damit kommt der Brite zurück in den Barockgarten, in dem er bereits 2011 gut 7000 Fans total begeisterte und von dem er sich selbst am Rande des Konzerts angetan zeigte. Der ehemaligen Police-Frontman wird seine alten Ohrwürmer aus jener Zeit wie "Message In A Bottle oder "Every Little Thing She Does Is Magic" ebenso singen wie seine neuesten Produktionen. Sting stellt auf seiner Tour 2018 neben seinen Klassikern sein aktuelles Album "57TH & 9TH" vor.

Der Komponist, Singer/Songwriter, Schauspieler, Autor und Aktivist, der 1951 als Gordon Matthew Sumner im englischen Newcastle geboren wurde, gründete 1977 in London mit Stewart Copeland und Andy Summers "The Police". Die Band veröffentlichte fünf Studioalben, erhielt fünf Grammys und zwei Brits und wurde 2003 in die "Rock 'n' Roll Hall of Fame" aufgenommen. Er gilt als einer der außergewöhnlichsten Solokünstler der Welt, im Verlauf seiner Karriere verkaufte Sting nahezu 100 Millionen Alben als Solokünstler und mit The Police. Er selbst wurde mit zehn weiteren Grammys ausgezeichnet. Unter seinen zahlreichen Auszeichnungen sind unter anderem zwei Brits, ein Golden Globe, ein Emmy sowie der "Century Award" des Billboard Magazins.

Stings letztes Solo-Studioalbum "57TH & 9TH" wurde im November 2016 veröffentlicht, gefolgt von der gefeierten "57TH & 9TH World Tour", die 115 Konzerte in Nordamerika, Asien, Lateinamerika und Europa umfasste.

Stings Unterstützung für Menschenrechtsorganisationen wie Amnesty International und Live Aid dokumentieren sein weltweites humanitäres Engagement. Mit seiner Ehefrau Trudie Styler gründete er 1989 den Rainforest Fund zum Schutz der Regenwälder und ihrer bedrohten Bevölkerung. Gemeinsam haben sie 17 Konzerte organisiert, um die Welt für dieses Thema zu sensibilisieren und Spenden zu sammeln. Seither hat sich der Rainforest Fund zu einem Netzwerk miteinander verbundener Organisationen entwickelt, die in mehr als 20 Ländern und drei Kontinenten arbeiten.

  • Die Salem-Open-Airs bieten den Musikfans die meisten Stars. Neben Sting, sind dort mit den Scorpions eine deutsche Band von Weltruhm zu erleben, ebenso die gigantische Stimme der Entertainerin und Moderatorin Ina Müller und für die Hip-Hopper gibt es "Freundeskreis" mit Max Herre.
  • Das Meersburg-Open-Air wartet ebenfalls mit Megastars auf: Simple Minds war in den 1980er- und 1990-er Jahren eine der erfolgreichsten Bands weltweit und präsentiert 2018 ihr neues Album "Walk between Worlds". Im zweiten bisher bekannten Konzert treten in Meersburg das Elektropop-Duo "Glasperlenspiel" und Johannes Oerding in einem Double Feature auf.
  • In Tettnang beim Schlossgarten-Open-Air kommen vier internationale und nationale Top Acts auf die Bühne: Der britischen Singer-Songwriter James Blunt, seine schottische Kollegin Amy Macdonald, die deutsche Rockband Revolverheld sowie Max Giesinger, der nach "The Voice of Germany" durchstartete.
  • In Markdorf feiert die Stadtkapelle ihr 150-jähriges Bestehen unter anderem mit einem Open-Air-Festival, bei dem die Südwestdeutsche Philharmonie, Gentleman am sowie "LaBrassBanda" plus die Froschenkapelle und Jack Russel’s Hälsbänd zu erleben sind.

Die Tickets für Sting kosten in Kategorie I (Sitzplatz) 92 Euro, in Kategorie II (Sitzplatz) 83 Euro und in Preiskategorie III (Stehplatz) 77 Euro. Der Vorverkauf für das Sting-Konzert startet am kommenden Freitag, 8. Dezember, 9 Uhr, unter der SÜDKURIER-Servicenummer 0800/ 999 17 77. Für SÜDKURIER-Abonnenten gibt es die ersten 100 Karten rabattiert um 20 Prozent, die Abgabemenge ist auf zwei Tickets pro Anrufer begrenzt.

 

Im Überblick

Tettnang: Beim Schlossgarten-Open-Air in Tettnang stehen

James Blunt (26. Juli)

Amy Macdonald (27. Juli)

Revolverheld (28. Juli)

Max Giesinger (29. Juli)

auf der Bühne. Informationen und Tickets im Internet: www.vaddi-concerts.de

 

Meersburg:

Für die Meersburger Schlossplatz Open Airs sind bisher bekannt:

Simple Minds (1. August)

Glasperlenspiel (2. August)

Johannes Oerding (2. August, mit Glasperlenspiel)

 

Salem:

Sting (23. Juli)

Scorpions (25. Juli)

Freundeskreis (3. August)

Ina Müller (9. August)

 

Markdorf:

Die meisten Auftritte beim Open-Air-Festival vom 25. bis 29. Juli 2018 zum 150-jährigen Bestehen der Stadtkapelle Markdorf stehen fest.

Südwestdeutsche Philharmonie (25. Juli)

Gentleman am (27. Juli)

LaBrassBanda plus die Froschenkapelle und Jack Russel’s Hälsbänd (28. Juli)

Tickets für Salem, Meersburg und Markdorf bei SÜDKURIER unter 0800 / 999 17 77 und in allen SÜDKURIER-Geschäftsstellen.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig
Außergewöhnliche Geschenkideen für Ihre Liebsten
Neu aus diesem Ressort
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Markdorf
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren