Bodenseekreis Jürgen Grässlin kommt zu Autorenlesung

Deutschlands wohl berühmtester Rüstungsgegner Jürgen Grässlin wird am Samstag, 3. August, um 20 Uhr in der Friedrichshafener Erlöserkirche (Lilienstraße 15) erwartet. Laut Mitteilung der Veranstalter „Pax Christi“ und der „Initiative Waffen vom Bodensee“ liest Grässlin aus seinem „Schwarzbuch Waffenhandel“.

Nach Mitteilung der Veranstalter Pax Christi und der Initiative „Waffen vom Bodensee“ kommt Deutschlands wohl berühmtester Rüstungsgegner Jürgen Grässlin nach Friedrichshafen. Er liest am Samstag, 20 Uhr, in der Erlöserkirche (Lilienstraße 15) aus seinem Buch „Schwarzbuch Waffenhandel“. Im „Schwarzbuch Waffenhandel“ publiziere Grässlin neue brisante Fakten zu Rüstungsexporten. Er beantworte bei seiner Buchlesung zentrale Fragen: Wie gelangen deutsche Waffen – legal und illegal – in Krisen- und Kriegsgebiete? Wer sind die Toptäter in der Politik und in der Rüstungsindustrie? Wer sind die Opfer dieser skrupellosen Wirtschaftspolitik? Was muss die Bundesregierung ändern und was können wir tun, damit Waffenhandel gestoppt wird?

Grässlin seziere in seinem Buch auf 600 Seiten den industriell-militärisch-politischen Rüstungskomplex in Deutschland. Er lege geheime Seilschaften, illegitime Methoden und Schattengeschäfte offen. Er nenne Ross und Reiter. Er gebe den Tätern in den Konzernen, der Politik, den Behörden und der Lobby in „Täterprofilen“ Name und Gesicht. Grässlin gebt in seinem Werk auch den Opfern eine Stimme – jenen „Weichzielen“ oder „Kollateralschäden“. Grässlin zähle seit Jahren zu den profiliertesten Rüstungsgegnern Deutschlands. 2011 wurde Grässlin mit dem „Aachener Friedenspreis“ ausgezeichnet.

Die von ihm mitbegründete bundesweite Aufschrei-Kampagne (Schirmherrin Margot Käßmann) erhielt 2012 den Stuttgarter Friedenspreis zugesprochen.

Informationen im Internet:

www.WaffenvomBodensee.com

Ihre Meinung ist uns wichtig
Historische Momente
Neu aus diesem Ressort
Friedrichshafen
Markdorf
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Bodenseekreis
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren