Bermatingen Senioren auf Weihnachten eingestimmt

Rund 100 Gäste sind zur Adventsfeier des Seniorenkreises Bermatingen-Ahausen gekommen. Sie liessen sich vom Helferinnen-Team bewirten und genossen die vorweihnachtliche Atmosphäre im Saal.

Wer bisher nicht in Vorfreude auf Weihnachten gewesen ist, ist spätestens bei der Adventsfeier des Seniorenkreises Bermatingen-Ahausen darauf eingestimmt worden: wortwörtlich mit Liedern, die die Besucher zur Akkordeonmusik von Egon Drössel sangen, oder den Stücken, die die Jugendkapelle unter Leitung von Martin Schmid spielte. Der Saal war abgedunkelt, nur Kerzen und die Kugeln am Weihnachtsbaum schimmerten und zauberten mit den satt-sanften Klängen der Jungmusiker eine vorfreudige Atmosphäre.

Konzentriert: Egon Drössel begleitete die Adventsfeier des Seniorenkreis musikalisch.
Konzentriert: Egon Drössel begleitete die Adventsfeier des Seniorenkreis musikalisch. | Bild: Christiane Keutner

Hier spürte man nichts von der Hektik der Vorweihnachtszeit, sondern eher die Ruhe, Geduld und Gelassenheit, die eine Hobby-Dichterin im "Bodensee-Senior" angemahnt hatte, wie Seniorenkreis-Leiter Alois Gohm zitierte. Der Mensch mache sich selbst Stress, weil er nicht warten könne; so gebe es halt Stollen im Sommer und Ostereier im Februar.

Inne hielten die annähernd 100 Besucher auch bei der Ansprache von Pfarrer Ulrich Hund, der dazu ermutigte, Unvollkommenheit anzunehmen, offen zu sein und zu erspüren, wo Gott ankommen wolle und wo man Unzulänglichkeiten ändern könne.

Als unzulänglich erwies sich die nagelneue Musikanlage, die teilweise knarrte wie die ersten Radioapparate. "Das kann auch mein Knie sein", warf Pfarrer Hund ein. Die Anlage hielt Bürgermeister Martin Rupp bis zum Wohlklang auf Trab. Dieser hielt einen kurzen Rückblick und dankte allen Ehrenamtlichen der Gemeinde.

Sterne ließen die Ahausener Kindergartenkinder bei ihrer gespielten Geschichte leuchten.
Sterne ließen die Ahausener Kindergartenkinder bei ihrer gespielten Geschichte leuchten. | Bild: Christiane Keutner

Harmonie herrscht auch im Team der Helferinnen. Das veranlasst unter anderem Gudrun Müller, seit fast 20 Jahren monatlich einen Arbeitstag für die Senioren da zu sein, sie zu bewirten und zu umsorgen: "Wir sind ein tolles Team und es ist schön, den Leuten eine Freude zu machen", sagt die 73-Jährige.

Schon im Vorfeld hatten sich die Damen bei Teamleiterin Ursel Müller getroffen, um aus roten Servietten einen entzückenden Nikolausschuh mit Deko für jeden Gast zu basteln: "Das hat richtig Spaß gemacht und wir waren alle gut gelaunt", sagte Müller.

Mit einem Weingeschenk wurde die Arbeit des Teams Seniorenkreis anerkannt: (von links) Alois Gohm, Elisabeth Gutemann, Ursel Müller, Annemarie Quasdorf, Christa Steuer, Ingrid Müller, Karin Orosz, Gudrun Müller, Luci Dato und Bürgermeister Martin Rupp.
Mit einem Weingeschenk wurde die Arbeit des Teams Seniorenkreis anerkannt: (von links) Alois Gohm, Elisabeth Gutemann, Ursel Müller, Annemarie Quasdorf, Christa Steuer, Ingrid Müller, Karin Orosz, Gudrun Müller, Luci Dato und Bürgermeister Martin Rupp. | Bild: Christiane Keutner

Das war auch Hermann Graf, der erstmals bei der Adventsfeier dabei war: "Es ist schön, wie nett die Leute miteinander umgehen. Die Musik und der Auftritt des Kindergartens Ahausen haben mir sehr gefallen, Kaffee und Kuchen waren lecker." Gerda Kiesel nickte und ergänzte lobend: "Und die schöne Deko!"

Zu den Gästen gehörte auch Heidrun Schleicher aus Markdorf, die ihre Bekannte aus Bermatingen abgeholt und begleitet hatte. Da sie erst seit relativ kurzer Zeit in hiesigen Gefilden lebe, freue sie sich über Kontaktmöglichkeiten wie diese.

Die Jugendkapelle zauberte eine vorweihnachtliche Stimmung mit "himmlischen" Klängen.
Die Jugendkapelle zauberte eine vorweihnachtliche Stimmung mit "himmlischen" Klängen. | Bild: Christiane Keutner

Ihre Meinung ist uns wichtig
Zum Valentinstag ❤ Geschenke mit Herz ❤
Neu aus diesem Ressort
Bermatingen
Bermatingen
Bermatingen
Bermatingen
Bermatingen
Bermatingen-Ahausen
Die besten Themen
Kommentare (0)
    Jetzt kommentieren