München Zurück zu G9: So lief der Prozess in Bayern ab

Bayerns Schüler machen künftig wieder in neun Jahren Abitur. Doch die Reform betrifft nicht nur das Gymnasium. Wir geben einen Überblick.

Es soll bei den Kleinsten ansetzen und über Generationen halten: das neue Bildungspaket für die Schulen in Bayern. Auf Familien mit Kindern kommen viele Veränderungen zu. Dass das neunjährige Abitur wiedereingeführt wird, ist beschlossene Sache. Trotzdem soll sich beim Stoff der fünften Klasse nichts ändern, erst ab der sechsten Klasse will das Kultusministerium den Lehrplan anpassen. Die zweite Fremdsprache lernen Schüler von der sechsten bis zur 13. Klasse und damit ein Jahr länger als bisher.

Schülern bleibt es aber freigestellt, bereits nach acht Jahren Abitur zu machen und die elfte Klasse auszulassen. Entscheiden müssen sie sich in der achten Klasse. In den zwei Schuljahren zuvor besucht der Schüler Zusatzmodule am Nachmittag, um den Stoff im Prinzip im Voraus zun lernen. Kultusminister Ludwig Spaenle (CSU) betonte in München, dass Schüler jederzeit wieder „aus dem fahrenden Bus aussteigen“ und sich kurzfristig doch noch für die längere Variante entscheiden können.

Schüler machen Praktika und schnuppern in Studiengänge hinein

Die elfte Klasse im neuen System soll Schülern vor allem helfen, ihre eigenen Interessen und den späteren Berufsweg auszuloten, zum Beispiel mit dem sogenannten Projektseminar zur Studien- und Berufsorientierung. Außerdem machen die Schüler Praktika, schnuppern in Studiengänge hinein – oder sie entscheiden sich für ein Auslandsjahr. Das Ministerium erwägt zudem ein Stipendienprogramm. Vor allem in der Unter- und Mittelstufe haben die Schüler am Nachmittag wieder weitgehend frei. Der verpflichtende Nachmittagsunterricht sei für viele Schüler eine Belastung gewesen, heißt es aus dem Kultusministerium.

Jetzt sollen sie wieder Zeit haben, zum Sport oder in die Musikprobe zu gehen oder Wahlfächer zu belegen. Digitale Bildung und Informatik sollen dagegen zum Pflichtfach werden, egal, ob der Schüler einen sprachlichen, naturwissenschaftlichen oder einen anderen Ausbildungszweig wählt.

Ihre Meinung ist uns wichtig
☀ Einzigartige Sonnenstücke vom See ☀
Neu aus diesem Ressort
Baden-Württemberg
Freiburg
Stuttgart
Bad Säckingen
Baden-Württemberg
Die besten Themen