Bauen & Wohnen

Berlin Was die Koalitionsbeschlüsse Mietern bringen
Kaum ein Mieter will es sich mit dem Vermieter verscherzen - auch deswegen funktioniert die Mietpreisbremse nicht wie geplant. Jetzt soll erneut nachgeschärft werden. Auch Häusle-Käufer sollen sparen.
Laut der Mietpreisbremse darf die Miete nicht mehr als zehn Prozent über der «ortsüblichen Vergleichsmiete» liegen. Um den Vermieter auf eine überhöhte Miete hinzuweisen, reicht eine einfache E-Mail.
Berlin Vier verschiedene Arten von Mietverträgen
Mit den Preisen im Supermarkt steigt auch die Wohnungsmiete? Das gilt, wenn eine Indexmiete vereinbart wird. Welche Typen es bei Mietverträgen gibt - und wem sie entgegenkommen.
Schon vor der Schlüsselübergabe ist mit manchen Mietverträgen klar, wann die Miete erhöht wird.
Freiburg Wie WG-Leben unter Älteren funktioniert
Nicht nur Studenten wohnen in einer WG. Die zunehmende Mobilität im Beruflichen und Privaten bringt immer häufiger auch ältere Erwachsene zusammen. Mit schriftlichen Regeln gelingt das besser.
Wohngemeinschaften unter erwachsenen Berufstätigen sind für manche reine Zweck-WGs. Andere wiederum suchen auch ein gemeinsames Freizeitleben.
Karlsruhe Mindert Kritik an dem Vermieter den Hauswert?
Wenn die Fronten zwischen Mietern und Vermietern verhärtet sind, hängen manche Bewohner Protestbotschaften am Haus auf. Ob das den Wert mindert, hat der BGH entschieden.
Transparente an der Fassade können den Wert eines Hauses senken. Besonders stark, wenn Mieter damit gegen eine Entscheidung des Eigentümers protestieren.
Berlin Helfer auf der Baustelle sind versichert
Jeder, der auf einer Baustelle mitarbeitet, ist auch versichert. Doch bevor der Versicherungsschutz greift, hat der Bauherr eine Pflicht zu erfüllen.
Egal ob bezahlt oder nicht: Jeder Helfer auf einer Baustelle muss bei der Berufsgenossenschaft Bau angemeldet werden.
Berlin Die Spülmaschine ist billiger als eine Handwäsche
Eine voll beladene Spülmaschine schont Wasser- und Energieressourcen. Dies erläutert die Nationale Top-Runner-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die Initiative will die Marktdurchdringung energieeffizienter Geräte fördern.
Spülmaschinen verbrauchen im Durchschnitt 50 Prozent weniger Wasser und rund 30 Prozent weniger Energie gegenüber der Geschirrwäsche per Hand.
Düsseldorf Bauherren sollten Übergabe von Unterlagen regeln
Beim Hausbau erstellen Experten Gutachten. Die Herausgabe dieser Unterlagen sollte vertraglich geregelt werden, so die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Im Falle einer Kündigung können auf diese Weise Streitigkeiten vermieden werden.
Beim Hausbau arbeiten fast immer externe Fachingenieure mit. Welche Unterlagen sie an den Bauherren herausgeben müssen, ist gesetzlich nicht geregelt. Foto: Jens Schierenbeck
Hamm Tiny House als XS-Eigenheim
Die Minihäuschen sind gefragt. Sie brauchen nur wenig Platz und könnten ein kleiner Baustein gegen Wohnungsnot werden. Spezielle Siedlungen sollen entstehen. Ein Hersteller aus Hamm kommt kaum hinterher.
Die Idee der Tiny Houses (winzige Häuschen) stammt ursprünglich aus den USA.
Bad Honnef Wann ein geologisches Gutachten sinnvoll ist
Der Aufbau des Erdreichs an einem Hang ist oft unklar. Wer an solchen Stellen ein Eigenheim bauen will, sollte daher ein Gutachten erstellen lassen. Nicht minder wichtig ist in diesem Zusammenhang der Verlauf des Grund- und Oberflächen-Wassers.
Häuser am Hang bieten oft einen schönen Ausblick.
Hamm Wenn das Dach des Nachbarn zu stark blendet
Bei der Wahl der Dachziegel hat der Nachbar eigentlich kein Mitspracherecht. Doch was gilt, wenn Dachziegel die Sonne reflektieren und der Nachbar stark geblendet wird?
Ob ein Dach zu sehr blendet, kann nicht anhand von schematischen Richtwerten entschieden werden.
Berlin Für Makler gelten klare Regeln
Makler können bei der Suche nach der eigenen Immobilie helfen. Der Vorteil: Sie kennen den Markt. Dafür verlangen sie am Ende auch eine Provision. Über die wird aber oft gestritten.
Ein Makler kann Interessenten bei der Suche nach dem passenden Objekt unterstützen. Sein Vorteil: Er kennt den Markt.