Bauen & Wohnen

Berlin Eigentümerversammlung kann auch in den Ferien stattfinden
Vermieter wohnen teilweise weit weg von ihren vermieteten Immobilien. Eine Eigentümerversammlung muss daher lange vorher geplant werden, um möglichst alle Eigner an einen Tisch zu bringen. Aber wann darf so eine Versammlung überhaupt stattfinden?
Mit der Frage, wann eine Eigentümerversammlung stattfinden darf, hat sich das Landgericht Itzehoe beschäftigt.
Stuttgart Stromverbrauch bestimmt Größe von Solaranlage und Speicher
Die Sonnenenergie für die eigene Stromerzeugung zu nutzen - diese Idee überzeugt immer mehr Hausbesitzer. In den meisten Fällen soll sie mit einer Photovoltaikanlage auf dem Dach umgesetzt werden. Doch wie bemisst man die richtige Größe?
Eine neue Photovoltaikanlage rechnet sich eher, wenn man möglichst viel Strom aus den Modulen selbst verbraucht.
Berlin Berühmte Möbel und ihre Geschichte
Billy von Ikea ist 40 Jahre alt. Viele Millionen Haushalte haben das Regal zu Hause, vielleicht auch Sie. Doch wissen Sie, warum Billy diesen Namen trägt? Hier ist die Geschichte - und die einiger anderer berühmter Möbel.
Die ersten Entwürfe des Panton Chair von Verner Panton für Vitra entstanden noch in den 1950er Jahren (Zeichnungen vermutlich zwischen 1957 und 1960).
Bonn Lohnt sich der Anschluss der Heizung ans Internet?
Jeder neue Heizkessel lässt sich heute über das Internet steuern. Viele ältere Bestandsanlagen lassen sich aufrüsten. Doch die meisten Besitzer nutzen diese Funktion nicht. Stellt sich die Frage: Warum? Welche Gründe dafür und welche dagegen sprechen.
«Deiner Heizung geht es gut» - mit solchen Nachrichten werden Besitzer von internetfähigen Anlagen informiert.
Berlin Das gehört alles in die Camping-Küche
Durch einsame Landschaften streifen, sich frei fühlen und die Natur genießen. Wer mit dem Zelt oder im Wohnmobil unterwegs ist, braucht auch eine gute Ausrüstung. Was sollten Reisende also einpacken, damit sie unterwegs lecker kochen und essen können?
Draußen sitzen und gemeinsam essen: Damit das Spaß macht, sollten Camping-Urlauber sich gut ausrüsten.
Berlin Weniger Fleisch hilft beim Wassersparen
Duschen statt baden, Eco-Waschprogramme nutzen, den Wasserhahn zudrehen beim Zähneputzen: Die Deutschen sind wahre Meister im Wassersparen - jedenfalls im eigenen Haushalt. Doch auch durch einen cleveren Einkauf lässt sich der Wasserverbrauch reduzieren.
Erdbeeren gibt es bei uns das ganze Jahr zu kaufen - doch sie werden in Südspanien produziert und brauchen viel Wasser, das eigentlich in der Region gar nicht vorhanden ist.
München Mieter müssen Wohnung bei Auszug besenrein übergeben
Wer aus seiner Mietwohnung auszieht, muss diese «besenrein» übergeben. Damit sind keine übermäßigen Reinigungspflichten und Reparaturen verbunden, sondern die Beseitigung groben Schmutzes. Doch in bestimmten Fällen, sind auch Beschädigungen zu beseitigen.
Instandsetzungsarbeiten oder Schönheitsreparaturen sind nur dann notwendig, wenn sie durch Gebrauch entstanden sind, der nicht mehr vertragsgemäß war.
Oldenburg Leben auf dem Hausboot bleibt vielerorts ein Traum
Liegeplätze für Hausboote und schwimmende Häuser sind im Norden stark nachgefragt. Doch obwohl viele Menschen von einem Leben auf dem Wasser träumen, fehlt es in den Häfen an der passenden Infrastruktur. Wo liegen die Probleme?
Im Hausboot befindet sich auch ein Doppelbett.
München Das Comeback der Reparaturen
Kaputter Fernseher, defekte Waschmaschine: Früher war das ein Fall für die Werkstatt oder den eigenen Schraubenzieher. Heute kaufen Viele einfach ein neues Gerät. Weil deshalb Umwelt und Unternehmen leiden, kämpfen Handwerker und Initiativen für ein Umdenken.
Die Reparatur ist wieder im Kommen: In Repair-Cafés kann man zum Beispiel den defekten Schallplattenspieler wieder fit machen.
Berlin Wohnungskäufer haben Recht auf Bauabnahme
Wer eine neue Wohnung kauft, sollte auf eine Bauabnahme bestehen. Diese ist zwar sehr umfangreich, kann aber spätere Instandhaltungskosten mindern. Der Bauherren-Schutzbund klärt auf:
Bei der Bauabnahme können Käufer sowohl Mängel in ihrem Wohnraum als auch in gemeinschaftlichen Bereichen, zum Beispiel dem Treppenhaus, geltend machen.