Bauen & Wohnen

Berlin Architektenhonorare jetzt frei verhandelbar
Zu den Kosten eines Bauprojekts gehören oft auch Honorare für Architekten. Bislang galt dafür die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI). Jetzt aber ist das Verhandlungssache.
Für Honorare für Architekten galt lange eine verbindlich Honorarordnung. Diese ist jetzt nur noch eine Richtschnur für Verhandlungen.
Frankfurt/Main Spültabs nicht in den Besteckkorb geben
Wenn das Spülmittelfach nicht mehr richtig schließt oder kaputt ist, legen viele Verbraucher die Spültabs in den Besteckkorb. Das mag zwar naheliegend sein, aber sauber wird das Geschirr damit nur bedingt.
Es ist durchaus wichtig für den Spülvorgang, dass das Tab auch in der Dosierkammer liegt.
Berlin Im Frühling besser nicht nachts lüften
Frische Luft trägt zu einem guten Raumklima bei. Allerdings sollte es durch das Lüften in Wohnräumen nicht kalt werden. Was sollten Bewohner also gerade im Frühling beachten?
Im Frühling kann es tagsüber draußen schon richtig warm werden - wer die Raumwärme drinnen halten will, sollte am besten dann lüften.
Potsdam Kein Sonderkündigungsrecht für Stromvertrag
Wer umzieht, darf seinen Stromanbieter nicht vergessen. Muss der Vertrag gekündigt werden oder kann er auch mitgenommen werden?
Wer umzieht, kann seinen alten Stromvertrag nicht automatisch kündigen.
Frankfurt/Main Senioren ziehen Wohnen auf dem Land der Stadt vor
Viele ältere Menschen zieht es in ein ruhiges Umfeld mit Natur. Städte sind weniger beliebt bei Senioren - auch wenn sie einige Annehmlichkeiten bieten.
Viele Menschen wollen im Alter lieber im Grünen leben als in der Stadt. Wichtig sind ihnen laut Umfrage auch kurze Wege zu Ärzten und Supermärkten.
Köln/Frankfurt Pflegetipps für Garten- und Balkonmöbel
Flecken, Rost und die ausbleichende Kraft der Sonne: Garten- und Balkonmöbel haben einen harten letzten Sommer hinter sich. Und brauchen jetzt etwas Pflege für die aktuelle Saison.
Die Seele in der Sonne baumeln lassen? Das geht aber nur, wenn die Gartenmöbel auch sauber sind.
Frankfurt/Main Schicke Bürostühle fürs Homeoffice
Ein echter Bürostuhl ist keine Option für schicke Wohnzimmer. Doch die Möbelhersteller arbeiten längst an schicken und gleichermaßen funktionellen Büromöbeln.
Klassische Bürostühle müssen nicht das klassische Schwarz tragen. Zum Beispiel die Modelle der Serie Kinesit von Arper gibt es in sanften Pastelltönen - und in knalligen Farben ebenfalls.
Freiburg Zusammen ein Feriendomizil kaufen und teilen
Gemeinsam in Urlaub fahren ist das eine - zusammen eine Ferienwohnung kaufen das andere. Sich darauf einzulassen, erfordert eine gute Vorbereitung und straffe Organisation, damit das Projekt gelingt.
Wer zusammen mit Freunden eine Ferienimmobilie kauft, kann eine GbR gründen. Das macht vieles einfacher.
Berlin Warum Fahrräder nicht in den Hausflur gehören
In Mehrfamilienhäusern stellt sich oft die Frage: Wohin mit dem Fahrrad? Es gibt gute Gründe, es nicht einfach im Flur abzustellen.
In der Regel dürfen Mieter ihre Fahrräder nicht im Treppenhaus abstellen.
Frankfurt/Main So reinigt man Markisen richtig
Sonnenschirme und Markisen lassen sich einfach reinigen. Wichtig ist dabei vor allem, dass man das Material nicht zu heftig strapaziert.
Die Markise sind der Sonne und durchaus auch mal Regen ausgesetzt.
Berlin Zahl der Sozialwohnungen im Osten stark gesunken
Seit Jahrzehnten schrumpft in Deutschland der Bestand an Sozialwohnungen. Eine Entwicklung, die auch vor den ostdeutschen Bundesländern nicht halt macht. Welches Ausmaß der Rückgang dort annimmt, zeigen aktuelle Zahlen.
Die Zahl der Sozialwohnungen in den ostdeutschen Bundesländern ging innerhalb von vier Jahren um knapp 43 Prozent zurück.
Berlin Elektrische Rollläden brauchen Notfallöffnung
Wer denkt schon gerne darüber nach, dass das Zuhause mal brennen könnte. Muss man aber, denn man muss dann flüchten können. Das kann aber ein Problem sein, wenn elektrische Rollläden nicht öffnen.
Im Notfall sollten Rollläden sich schnell öffnen lassen.
München/Heidelberg Im Winter noch günstig: Jetzt wird Heizen teurer
Der Winter 2020/2021 war nicht ganz so mild wie der vorangegangene. Die Haushalte in Deutschland mussten deshalb mehr heizen. Dabei profitierten sie lange Zeit von ungewöhnlich niedrigen Gas- und Ölpreisen. Das ist jetzt aber vorbei.
Die Rückkehr zum alten Mehrwertsteuersatz, der neue CO2-Preis und steigende Rohstoffpreise treiben die Heizkosten wieder nach oben.
Bonn Bei Balkonpflanzen Platz einplanen
Damit Sommerblumen ausdauernd blühen, brauchen sie viele Nährstoffe und einen passenden Standort. Die Bedürfnisse variieren dabei. Tipps, die Sie bei der Balkonbepflanzung berücksichtigen sollten.
Wer Blumen auf seinen Balkon pflanzt, sollte auf deren Standortanforderungen achten und ihnen genügend Platz zum Wachsen lassen.
Berlin Anziehungskraft von Großstädten schwindet
Großstädte scheinen derzeit an Anziehungskraft zu verlieren. Darauf lässt eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Verbandes der Privaten Bausparkassen schließen. Auf die Frage nach ihrem Wunschwohnort nennen demnach nur 9 Prozent eine Metropolstadt mit über 500 000 Einwohnern.
Viele Menschen wollen derzeit lieber in kleineren Orten leben. Große Metropolen zählen nicht zu den bevorzugten Wohnorten.
Berlin Vogellärm im Garten ist grundsätzlich hinzunehmen
Vögel machen Dreck. Das lässt sich nicht vollständig vermeiden. Mieter müssen bis zu einer gewissen Grenze damit leben. Das gilt auch für das Vogelgezwitscher.
Spatzen und andere Vögel können zuweilen ziemlich laut sein und Schmutz machen, damit müssen Mieter leben.
Frankfurt/Hamburg Was ist eigentlich besser: Streichen oder Tapezieren?
Kaum etwas verändert einen Wohnraum so sehr wie ein anderes Kleid für die Wände. Ob man streicht oder tapeziert, ist nicht immer egal - optisch und funktional.
Das Tapezieren mit den inzwischen hauptsächlich verwendeten Vliestapeten ist viel einfacher geworden - vor allem das Einkleistern.