Auto-News

Goslar Assistenz-Systeme könnten viele Menschenleben retten
In Deutschland sind zuletzt rund 3200 Menschen pro Jahr im Straßenverkehr ums Leben gekommen. Ein Teil davon könnte nach Einschätzung von Fachleuten noch leben, wenn Lastwagen mit Assistenzsystemen ausgerüstet wären.
«Wenn alle Lkw mit Abbiege-Assistenten ausgerüstet wären, könnte das pro Jahr 30 Menschenleben retten», sagt Siegfried Brockmann von der Unfallforschung der Versicherer (UDV).
München Auto im Winter häufiger waschen
Schnee, Eis und Streusalz verschmutzen Autos im Winter besonders schnell. Der regelmäßige Besuch professioneller Waschanlagen kann Schäden am Fahrzeug verhindern. Doch welches Waschprogramm ist ratsam?
Harte Zeiten für Lack, Felgen und Unterboden: Im Winter lassen Autofahrer ihr Auto besser häufiger waschen.
Berlin Vorbehalte gegenüber Elektroautos noch groß
Der jüngste Report der Automobilwirtschaft zeigt: Noch immer sind die Bedenken erheblich, sich ein Elektroauto anzuschaffen. Die Preise für Gebrauchtwagen sind 2018 nach einem Rückgang im Vorjahr wieder gestiegen.
Aus Sicht vieler Neuwagenkäufer ist die Reichweite von E-Autos zu gering.
Unna So gelingt Frauen der Motorradstart
Frauen und Motorräder: Das ist eine Beziehung, die lange von Klischees und Kalendermotiven geprägt war. Und heute? Wie finden Anfängerinnen den besten Einstieg ins Hobby?
Anfängerinnen finden einen guten Einstieg ins Hobby Motorradfahren über Vereine oder Online-Magazine, die sich speziell an Frauen richten.
Bad Windsheim Umfahren oder nicht? - Stau-Tipps für Autofahrer
Warnblinkleuchten vorausfahrender Autos kündigen das Ungemach an: Es staut sich. 2018 passierte das auf deutschen Autobahnen häufiger als je zuvor. Mit etwas Vorplanung kommen Autofahrer aber entspannt durch oder vermeiden die Blechlawinen sogar ganz.
Stau auf der Autobahn 2.
Göttingen Fahrradsattel im Winter etwas tiefer einstellen
Im Winter lassen viele ihr Fahrrad im Keller. Wer auch in der kalten Jahreszeit damit unterwegs ist, sollte sein Fahrverhalten anpassen und den Sattel tiefer stellen. Der Pressedienst Fahrrad erklärt, warum.
Sind die Straßen glatt oder verschneit, sollten Radfahrer besonders vorausschauend fahren und in Kurven weder bremsen noch beschleunigen.
Weiterstadt Skoda bringt kleines SUV auf den Weg
Der VW T-Roc bekommt ein Schwestermodell aus Tschechien. Denn der Autobauer Skoda plant einen neuen SUV für die Kompaktklasse. Wer mehr Details erfahren möchte, muss sich noch bis zum Genfer Autosalon gedulden.
Kuckuck: Mehr als dieses Teaser-Bild will Skoda von seinem neuen kleinen SUV noch nicht preisgeben, denn das Modell feiert erst im März auf dem Genfer Autosalon Premiere.
Berlin Der Audi Q3 ist ein Abenteurer auf Alltagskurs
Heute will alle Welt einen SUV. Damit diese auch als Familienkutsche taugen, müssen sie noch praktischer werden - haben sie sich bei Audi gedacht und die zweite Generation des Q3 aufgelegt. Herausgekommen ist eine Art Avant auf Stelzen, nur nicht so brav und bieder.
Die Motorhaube des neuen Q3 ist stärker modelliert, die Radläufe sind farblich abgesetzt und die Kotflügel sind deutlicher ausgestellt.
Detroit Infiniti zeigt QX Inspiration
Auch Infiniti will beim E-Trend den Anschluss nicht verpassen. Als ersten Stromer plant der japanische Hersteller, einen SUV ins Rennen zu schicken. Wie das Modell aussehen soll, verrät die Studie QX Inspiration.
Studie für die nahe Zukunft: So wie der QX Inspiration könnte das erste elektrische SUV der Nissan-Marke Infiniti in zwei, drei Jahren aussehen.
Detroit Nissan IMs gibt Ausblick auf elektrische SUV-Limousine
Fließheck-Limousine oder Geländewagen? Mit der Studie IMs präsentiert Nissan beides in Einem. Das elektrisch angetriebene Allradauto kann autonom fahren und bietet im Innenraum ungewöhnlich viel Flexibilität.
Kräftige Limo: Nissan zeigt auf der Motor Show in Detroit mit der Studie IMs eine elektisch angetriebene Kombination aus SUV und Limousine.
Detroit Die Neuheiten von der Detroit Motor Show 2019
Früher war sie einmal der Taktgeber für das neue Autojahr - doch mittlerweile schlägt die Detroit Motor Show eher leise Töne an. Denn auch 2019 fehlen die ganz großen Neuheiten, Motown spielt deshalb in Moll. Und die meisten Premieren dürften kaum je nach Europa kommen.
Messezeit ist Studienzeit: Die Nissan-Schwester Infiniti zeigt in Detroit den QX Inspiration, der auf das erste reine E-SUV der Marke einstimmen soll.
Detroit Ford zeigt den neuen Explorer
Der amerikanische Autobauer Ford verpasst seinem Geländewagen Explorer eine Runderneuerung. Das neue Modell bietet mehr Sicherheit und mehr Komfort. Zudem ist das Auto smarter: Ein Assistenzsystem erledigt das Einparken nun quasi allein.
In den USA ist der Ford Explorer der wichtigste Geländewagen der Marke. Unklar ist noch, ob und wann die neue Generation auch nach Europa kommt.
Detroit Lexus LC kommt vielleicht auch als Cabrio
Viele Autohersteller bieten ihre hochpreisigen Coupé-Modelle auch in einer Cabrio-Variante an. Lexus denkt nun ebenso über einen solchen Schritt nach und präsentiert seinen Coupé LC auf der Detroit Motor Show als offene Version mit Stoffhaube.
Das Lexus LC Cabrio zeigt sich den Besuchern der Detroit Motor Show 2019 lediglich als Studie.