Gesundheit & Wellness

Berlin Was bei Mittelohrentzündung hilft
Manche Kinder haben sie ständig, andere nie. Mittelohrentzündungen sind schmerzhaft - und treffen Kinder häufiger als Erwachsene. Aber warum eigentlich? Und wie lindert man die Beschwerden?
Kinder sind im Allgemeinen häufiger von Mittelohrentzündungen betroffen.
Berlin Viele machen sich vor dem Arztbesuch online schlau
Warum zwickt es im Bauch? Wieso tränen meine Augen? Vor dem Gang in die Praxis recherchieren viele erstmal im Internet, wie eine Umfrage zeigt. Das hört auch nach dem Arztbesuch nicht auf - warum?
Welche Krankheit könnte ich haben? Wer sich schlecht fühlt, recherchiert vor dem Arztbesuch oft erstmal im Internet.
Regensburg So stellen Sie Ihr Fahrrad richtig ein
Die Knie ziepen, der Nacken schmerzt, die Hände kribbeln. Wen solche Begleiterscheinungen auf der Radtour plagen, der sollte besser sein Rad neu justieren. Ein Orthopäde erklärt, worauf es ankommt.
Die richtige Einstellung des Fahrrads ist wichtig, damit man ohne Beschwerden unterwegs ist.
Berlin Zöliakie-Anzeichen oft schon im Kindesalter
Zöliakie ist eine chronische Erkrankung des Dünndarms. Sie beginnt oft schon im Kindesalter und hat gewisse Anzeichen. Diese richtig zu deuten, ist aber gar nicht so einfach.
Bei Zöliakie führt der Verzehr von in Getreide enthaltenem Gluten zu Entzündungen im Dünndarm.
München Warum der Mensch oft ein Problem mit seiner Nase hat
Mund und Nase bedecken - eine der ersten Regeln im Kampf gegen Corona klingt für viele Menschen so einfach zu befolgen. Einige wehren sich dagegen auf der Straße. Andere irgendwo dazwischen scheinen einen Konflikt mit Nase und Maske auszutragen. Woran könnte das liegen?
Zu häufig wird der Mund-Nasen-Schutz unter der Nase getragen.
Mediziner gibt Hitze-Tipps
Mit bis zu 38 Grad steht die heißeste Zeit des Jahres vor der Tür. Ein Arzt rät, der Hitze wie die Südeuropäer entgegenzutreten - und hat noch mehr praktische Ratschläge parat.
Auch junge Leute sollten die Kraft der Sonne nicht unterschätzen - darum gilt: Lieber im Schatten ausruhen und viel trinken.
Frankfurt/Main Arzt darf Befund von Fachkollegen vertrauen
Überweist ein Arzt einen Patienten an Spezialisten, profitiert der Patient in der Regel von deren Expertise auf dem Fachgebiet. Doch wie sehr dürfen Ärzte sich auf das Urteil anderer verlassen?
Radiologen sind hierfür Experten, auf deren Befunde sich andere Ärzte in der Regel verlassen können.
Berlin Sieben Tipps für die heißen Tage
Sonnig, trocken, heiß: Vielerorts knacken die Temperaturen in den nächsten Tagen die 30-Grad-Marke. Aber die Sommerhitze kann nicht nur Menschen zu schaffen machen - was hilft?
Sonnencreme schützt die Haut nur dann wie erhofft, wenn sie ausreichend dick auftragen wird.
Gießen/Kiel Eine Fettleber bleibt oft unentdeckt
Sie bereitet keine Schmerzen und deshalb wähnen sich viele in falscher Sicherheit: Denn die Leber leidet still. Die möglichen Auswirkungen aber sind gravierend.
Eine gesunde und ausgewogene Ernährung kann eine Fettleber verhindern - entscheidend sind die Kalorien, nicht das Fett.
Kiel/Köln Seitenstiche sind ein schmerzhaftes Rätsel
Sie sind unangenehm, aber in der Regel harmlos. Dennoch stören Seitenstiche Freizeitsportler empfindlich beim Training. Wie kann man gegensteuern? Und wie kommt es überhaupt zu dem Zwicken?
Aufwärmen, in aufrechter Haltung laufen, die Belastung allmählich steigern: Wer das berücksichtigt, kann Seitenstichen beim Sport vorbeugen.
Düsseldorf Bei Bergtour mit Kindern nicht zu hoch hinaus
Auch wenn das Kind sonst ein Wirbelwind ist, sind seine Energiereserven bei einem Bergaufstieg schnell aufgebraucht. Welche Höhe sich ab welchem Alter eignet, erklärt ein Experte.
Ein Bergtour mit Schulkind sollte nicht länger als fünf Stunden dauern. Dabei sollten Eltern häufig Pausen einlegen.
Braunschweig Bei Melone to go auf Kühlung achten
In Kühlregalen von Lebensmittelmärkten verführen Packungen und Becher mit bereits geschnittenen Melonenstücke zum Kauf. Doch wie anfällig sind sie für Keime?
Bereits fertig geschnittene Melonenstücke aus dem Handel sollten nur verzehrt werden, wenn die Kühlkette stimmt.
Düsseldorf Ein Kinderwunsch liegt auf Eis
Heiraten, Haus bauen, Kinder kriegen? Die Vorstellungen des Lebenslaufs vieler Frauen sieht heute anders aus. Deshalb entscheiden sich immer wieder Frauen, das Kinderkriegen hinauszuzögern.
Frauen wollen immer häufiger das Kinderkriegen hinauszögern - und lassen ihre Eizellen einfrieren.