Kluge Küche

Berlin Der Bund fördert Leitungswasser als Durstlöscher
Es ist fast überall zu haben, kostet kaum etwas, und die Qualität stimmt auch. Leitungswasser ist aus Sicht der Umweltministerin das Mittel der Wahl gegen Durst - auch mit Blick auf den Klimaschutz. Zieht das Land mit bei der «Wasserwende»?
Bonn So werden Fruchtsäfte zum idealen Essensbegleiter
Wer zum Essen keinen Alkohol mag, für den sieht die Getränke-Auswahl häufig mau aus. Mit ein bisschen Knowhow lassen sich aber aus Fruchtsäften, Tees und Gewürzen leckere Essensbegleiter zubereiten.
Stavenhagen/Schwäbisch Gmünd Welcher Rotwein nicht blau macht
Rotwein-Trinker kennen die Wirkung der dunklen Traube: Je mehr man davon trinkt, desto blauer wird man - auf Zähnen, Zunge und Lippen. Bevor einem das peinlich wird, hilft nur eins: Lachen.
Bocholt Was am Ruf von Geschmacksverstärkern dran ist
Wenn es schnell gehen muss, greifen viele zu Fertigprodukten. Doch in stark verarbeiteten Lebensmitteln stecken oft Geschmacksverstärker. Wie erkennt man Glutamat und Co? Und gibt es Alternativen?
Mannheim Was ins Omelett passt
Von wegen Omelett mit Zwiebeln, Petersilie und Speck! Die kleine Eierspeise hat großes Potenzial: Frische und edle Zutaten verwandeln den goldgelben Pfannen-Klassiker in eine köstliche Mahlzeit.
Berlin Wie regionale Röstereien den Markt aufmischen
Schwarz, heiß, bitter, macht wach - ist das Geheimnis guten Kaffees wirklich so einfach? Kleine Röstereien mit einem differenzierteren Blick auf des Deutschen liebstes Getränk erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Burgdorf Macht Hip-Hop-Musik Käse fruchtiger?
Kann Käse hören? Und Vorlieben für Klassik oder Rap haben? So abwegig das klingt, die Schweizer haben bei einem Projekt jetzt erstaunliche Ergebnisse erzielt. Mit Mozart und Eminem im Dauereinsatz.
Kempten Diese Ruckzuck-Rezepte machen den Feierabend zum Genuss
Nach einem arbeitsreichen Tag noch stundenlang schnippeln und brutzeln? Darauf haben die wenigsten Lust. Abends soll es in der Küche blitzschnell und schnörkellos zugehen - aber hammermäßig aussehen. Wie das geht? Mit maximal fünf Zutaten.
Frankfurt/Main Warum Fleischersatz so schmecken soll wie das Original
Grünkernbratling war gestern, heute müssen sich Gaumenschmaus und klimaschonende Ernährung nicht mehr ausschließen. Zurzeit sorgen neue pflanzliche Burger für Gesprächsstoff. Doch warum müssen die Produkte überhaupt genauso aussehen und schmecken wie Fleisch?
Mainz Neues Weingesetz soll mehr Klarheit auf die Flasche bringen
Weinliebhaber können sich darauf einstellen: Herkunft und Qualitätsanspruch werden auf den Flaschen neu kenntlich gemacht. Bundesministerin Klöckner arbeitet an einer Neufassung des Weingesetzes. Die Interessen vieler Winzer prallen aufeinander.