„Audrey‘s Philosophy

Tiffany's Lounge Friedrichshafen

<strong>Nina Lanz</strong>, Tiffany's Lounge Friedrichshafen<%LINK auto="true" text="http://www.tiffany-friedrichshafen.de" href="http://www.tiffany-friedrichshafen.de" %>
Nina Lanz, Tiffany's Lounge Friedrichshafen www.tiffany-friedrichshafen.de | Bild: Nina Lanz

Schöpferin: Nina Lanz

Zutaten:

3 cl Botucal Rum

1 cl Pfirsichsirup

1-2 dashs (Spritzer) frisch gepresster Limettensaft

etwas Puderzucker

Zubereitung:

Alle Zutaten mit Eis shaken und absieben. In einer geeisten Cocktailschale servieren. Wer mag, dekoriert noch mit einem Grenadine-/Zuckerrand.

Bild: Nina Lanz, Tiffany FN

 

"Aus Modena by Erim Türkmen"

Friedrichs Bar, Konstanz

Erim Türkmen, Chef der Bar Friedrichs, Hotel 47 Grad, Konstanz
Erim Türkmen, Chef der Bar Friedrichs, Hotel 47 Grad, Konstanz | Bild: Hotel 47 Grad, Konstanz

ErimTürkmen ist Barchef in der „Friedrichs Bar“ im Hotel 47 Grad, Konstanz. Hier fanden im Juni die „Drinks Open“ statt. Und: die Bar wurde vom Gourmet-Portal falstaff.de mit 91 Punkten ausgezeichnet.

Zutaten:

4 cl Wodka Absolut Infusion mit frisch gekochter roter Bete

2 cl frischer Zitronensaft

1,5 cl weißer Schokoladensirup

1 Barlöffel Balsamico di Modena

Zubereitung: Wodka mit frisch gekochter roter Bete ca. 3-4 Stunden einlegen und gelegentlich von unten nach oben umrühren. Danach in eine saubere Flasche passieren (z.B. durch ein Tuch oder ein feines Sieb). Alle Zutaten in ein Glas umfüllen und kräftig shaken.

Sommer-Cocktails 2018: Aus Modena by Erim; Friedrichs Bar im Hotel 47 Grad.
Sommer-Cocktails 2018: Aus Modena by Erim; Friedrichs Bar im Hotel 47 Grad. | Bild: Hotel 47 Grad, Konstanz

 

"Mezcalian Standoff"

Blauer Engel, Konstanz

Shake it! Bartender Aron Grossmann bei der Arbeit. Bild: www.muckphoto.de
Shake it! Bartender Aron Grossmann bei der Arbeit. | Bild: Muck

„In erster Linie hatte ich Lust, etwas mit Mezcal zu machen“, sagt Aron Grossmann, der für den „Blauen Engel“ in Konstanz diesen Drink kreiert hat. „Durch die kürzer anhaltende Süße des Agavendicksaftes entwickelt sich der Cocktail beim Trinken, ähnlich wie bei der Verwässerung eines Old Fashioned. Die Minze dient als Erweiterung des Duftes und nicht als geschmackliche Komponente.“

Zutaten:

4 cl Mezcal

2 cl Apfelsaft

1 cl Agavendicksaft

2 cl frischer Pink-Grapefruit-Saft

Garnierung: Apfelstücke und Minze

Zubereitung: Die Zutaten werden alle zusammen mit Eiswürfeln geshakt und in ein Rocks Glas oder Tumbler auf Eis abgeseiht. Anschließend die Minze leicht anschlagen (damit die Aromen freigesetzt werden) und zusammen mit den Apfelstücken als Garnierung ins Glas geben.

"Mezcalian Standoff", Drink von Aron Grossmann für die Bar "Blauer Engel" in Konstanz. Bild: Aron Grossmann
"Mezcalian Standoff", Drink von Aron Grossmann für die Bar "Blauer Engel" in Konstanz. | Bild: Aron Grossmann

 

"Sparkling Passion"

Casablanca Bar, Waldshut

Ralf Hezel, Chef der Casablanca Bar in Waldshut. Bild: L. Freudenthal
Ralf Hezel, Chef der Casablanca Bar in Waldshut. | Bild: Lars Freudenthal

Die Casablanca-Bar in der Waldshuter Innenstadt verfügt über einen besonderen Luxus: Es ist eine Piano-Bar. Oft greifen hochklassige Pianisten in die Tasten. Da schmecken die Drinks nochmal so gut. Chef ist Ralf Hezel.

Zutaten:

3 cl Wodka

1 cl Lemon Juice

1 cl Erdbeersirup

frische Minze

1 Löffel weißer Rohrzucker

Champagner

Zubereitung: Minzzweig anklatschen und in ein Champagner-Glas geben. 1 Löffel weißer Rohrzucker dazugeben. Die restlichen Zutaten auf Eis shaken und ins Champagner-Glas abseihen. Mit Champagner auffüllen – fertig.

Sommer-Cocktail 2018: "Sparkling Passion", Casablanca-Bar Waldshut. Bild: Ralf Hezel
Sommer-Cocktail 2018: "Sparkling Passion", Casablanca-Bar Waldshut. | Bild: Ralf Hezel, Casablanca Bar WT

 

"Soul of Brasil"

Bar Les trois rois, Basel

Thomas Huhn, Chef de Bar im Hotel "Les Trois Rois" in Basel. Bild: Philipp Jeker/Les Troi Rois
Thomas Huhn, Chef de Bar im Hotel "Les Trois Rois" in Basel. | Bild: Photographer:Philipp Jeker

Das Grand Hotel „Les trois rois“ (Drei Könige) in Basel liegt direkt am Rhein. Von der Bar blickt man auf den Fluss. Hier kommt der Signature Drink des Hauses von Thomas Huhn, Chef de Bar.

Zutaten:

4,5 cl Cachaça

0,75 cl Holunderlikör

3 cl frischer Pink-Grapefruit-Saft

3 cl Rooibus-Tee Vanille

1,5 cl Honigsirup

5 Basilikumblätter

Zubereitung: Alle Zutaten in einen Shaker geben und mit Eiswürfeln kräftig shaken. In eine vorgekühlte Cocktailschale doppelt abseihen. Den Drink mit Grapefruitschale und Basilikumblatt garnieren.

Bild: Les Trois Rois, Basel