Paderborn/Berlin Wie gesund ist Rohkost wirklich?
Egal ob Karotte, Apfel oder Zucchini: Obst und Gemüse sind gesund. Und das gilt besonders dann, wenn sie roh gegessen werden. Je mehr, desto besser also. Oder etwa nicht?
Bielefeld/Augsburg So gelingen unwiderstehliche Apfelkuchen
Der Apfelkuchen hat jetzt seinen großen Auftritt. Denn am besten schmeckt er, wenn die rundlichen Früchte geerntet werden. Doch für den Kuchenklassiker eignet sich nicht jede Apfelsorte.
Frankfurt/Main Wer geht allein ins Restaurant?
Es gibt Dinge, die machen die meisten nicht so gern allein. Eine Weltreise, Weihnachten feiern oder eben ins Restaurant gehen. Wer sind die, die es doch tun?
Frasdorf Wenn der Pilz in der Pfanne verrückt wird
Steinpilz, Pfifferling und Co. waren einmal Arme-Leute-Essen. Heute gelten sie als raffiniertes Naturprodukt. Doch die schmackhaften Hütchen sind viel zu schade, um sie in Rahmsoße zu ertränken.
Mainz 2018er Weine ringen um Raffinesse und Spritzigkeit
Wenn es heiß wird in den Weinbergen, schießt der Zuckergehalt in den Trauben hoch. Das Ergebnis sind eher schwere Weine. Der 2018er liegt beim Alkoholwert dann schon mal über 15 Prozent.
Königstein/Weinheim Die Quitte will erobert werden
Einfach ist es mit der Quitte nicht. Von außen ist sie hartleibig, pelzig und widerborstig. Doch wer viel Geduld investiert, um ihren wertvollen Saft zu gewinnen, den erwartet exquisites Gelee.
Göttingen Wie leicht sind Light und Balance wirklich?
Ob Aufschnitt, Quark oder Süßigkeiten: Viele Lebensmittel gibt es auch in den Varianten «light», «fettarm» oder «zuckerfrei». Doch was verbirgt sich eigentlich hinter den schön klingenden Begriffen?
Berlin Die Currywurst wird 70
Angeblich ist sie eine Berliner Erfindung. Die Currywurst wird 70 Jahre alt. Wird sie heute nur noch von Touristen und Rentnern gegessen? Eine Wurst-Recherche in Ost und West.
Bamberg Melone wächst jetzt auch in Bayern
Süß, fruchtig, reif: Seit einiger Zeit gibt es Melonen original aus Bayern - und sie überraschen mit bestem Geschmack. Doch beim Anbau sind noch Probleme zu lösen.
Berlin Und das ist wirklich kein Fleisch?
Unreifes Obst ist meist kein Genuss. Doch bei der Jackfrucht ist das anders. Dann ist das Fruchtfleisch noch weiß und faserig - und saugt alle Gewürze auf. Wer es nicht weiß, denkt, er isst Hühnchen.
Berlin/Hamburg Sind Pflanzen das bessere Schnitzel?
Egal ob Tierwohl, Umweltschutz oder Gesundheit: Die Gründe für eine fleischarme Ernährung sind vielfältig. Aber wer sich gesund ernähren will, sollte bei Fleischalternativen genauer hinsehen.
Stockach So schmeckt Heimat: Salat von Briekäse mit Kräutern
In unsere Reihe „So schmeckt Heimat“ stellen wir heute das Rezept von Claudia Rinkenburger aus Stockach für einen Salat von Briekäse mit Kräutern vor. Wer Kräuter liebt, wird hier glücklich.
Briesalat mit Kräutern: „Der Käsesalat lässt sich gut vorbereiten und ist ideal für ein Picknick“, sagt Claudia Rinkenburger.
Bonndorf So schmeckt Heimat: Das badische Hochzeitsessen
Heute stellen wir das Rezept fürs Badische Hochzeitsessen vor; Tafelspitz mit Rote-Bete-Salat. Es kommt von Anneliese Meier aus Bonndorf im Schwarzwald. Das Rezept hat sie von ihrem eigenen Mann.
Appetitlich: Badisches Hochzeitsessen mit Brühkartoffeln und Rote-Bete-Salat.
Ettenkirch-Appenweiler So schmeckt Heimat: Johannisbeerkuchen mit Walnüssen
In unserer Reihe „So schmeckt Heimat“ stellen wir heute das Rezept für Johannisbeerkuchen von Brigitte Mayer aus Appenweiler vor. Ihn deckt ein Makronenguss mit Walnüssen. Und: Er schmeckt das ganze Jahr über nach Sommer
Unwiderstehlich: Der Johannisbeerkuchen von Brigitte Mayer hat einen Makronenguss mit Walnüssen.