Es gab keine Arbeitslosigkeit in der DDR: Offiziell gab es tatsächlich keine Arbeitslosigkeit, sagt Olaf Struck im Gespräch mit dem SÜDKURIER. Er ist Professor für Arbeitswissenschaft an der Universität Bamberg. Vor allem Fachkräfte waren damals