Geschichte

Erleben Sie Geschichte zum Anfassen
In diesem Jahr erinnern wir mit exklusiven Nachdrucken unserer Zeitungsausgaben an denkwürdige Ereignisse der Geschichte.

Zusätzliche Artikel, Bilder und Videos zu den geschichtlichen Ereignissen finden Sie hier auf dieser Seite.
Angebot bestellen
Jetzt Angebot entdecken
1999: Jahrhunderthochwasser am Bodensee & Hochrhein
Wenn es Hochwasser am Untersee gibt, ist die Straße zwischen Radolfzell und Moos so ziemlich die erste, die unter Wasser steht. Das war auch beim Hochwasser zu Pfingsten vor 20 Jahren so. Das war früher gar nicht so selten. Hans Jäck aus Böhringen, der uns einige Fotos geschickt hat, bestätigt: „1999 war nicht das einzige Jahr mit Hochwasser, das kam schon öfter mal vor.“
Radolfzell 1999 war Land unter am Untersee
  • An Pfingsten vor 20 Jahren kam das Hochwasser: Sandsäcke und Stege waren in Radolfzell und auf der Höri gefragt
  • Eine Bildergeschichte mit Fotos aus den Alben unserer Leser
Damals: Der Biergarten der Hafenhalle wurde mit dem Hochwasser quasi zum Drive-In für Boote.
Konstanz Wie das Hochwasser vor 20 Jahren Konstanz und die Insel Reichenau überschwemmte
Vor 20 Jahren kämpften Konstanz und die Reichenau mit dem Extrem-Hochwasser. Fünf Zeitzeugen berichten, wie es war, als Feuerwehrleute tauchen mussten, Landwirte dramatische Ernteausfälle hatten und auf dem Inseldamm das Wasser durch die Autotür drückte. Und sie berichten auch davon, wie Menschen in der Not zusammenrückten
Top-Themen
Neueste Artikel
Bad Säckingen Aufstieg und Niedergang der Textilindustrie am Hochrhein
Im 19. Jahrhundert begann der Boom der Textilindustrie am Hochrhein. Fabriken schossen wie Pilze aus dem Boden. Doch heute sind nur noch zwei Unternehmen übrig: Die Global Safety Textiles und die Lauffenmühle. Hier ein Überblick über die bedeutensten Orte und die wichtigsten Eckdaten.
Zur Hochzeit der Textilindusterie am Hochrhein: Eine Innenaufnahme zeigt die Produktionsräume der Firma Naef in Bad Säckingen um 1920.
Kultur Das Ende der Staufer unter dem Schwert
  • Vor 750 Jahren endete die berühmte Dynastie
  • Warum Konradin auf dem Schafott sterben musste
  • Papst und Frankreichs König lösten den Untergang aus
Das Castel del Monte bei Bari in Süditalien wurde nach Plänen von Staufer-Kaiser Friedrich II. um 1240 erbaut. Der Herrscher wählte für den Grundriss ein Achteck. Auch die acht Türme sind je als Achteck aufgemauert. Der Bau diente als Vorbild für die Bibliothek im Film "Der Name der Rose". Friedrich war der Großvater von Konradin, der – siehe unten – auf dem Schafott starb. Bilder: Wikipedia, JFL Photography stock-adobe.com
Geschichte Deutschland im November 1918: Wie sich die Revolution zwischen Hochrhein und Bodensee sanft vollzog
War es wirklich eine Revolution, was sich im Herbst 1918 im Deutschen Reich vollzog? Schaut man auf die Abdankung des Kaisers, der Könige und Fürsten in den Ländern, dann waren die Ereignisse zweifellos revolutionär. Abseits der großen Zentren stand dagegen eines obenan: Ruhe und Ordnung schützen und aufpassen, dass keine Steine geworfen werden
Kriegs-Heimkehrer in der Fürst-Wilhelm-Straße vor dem Rathaus in Sigmaringen.