Tipps der Mainau-Gärtner

Leben und Wissen Der Komposthaufen ist der Bauch eines guten Gartens
Organischer Dünger führt dem Boden wichtige Nährstoffe zu. Die Mainau-Gärtner erklären, wie man aus einem Komposthaufen das Beste herausholt.
Ein gut gepflegter Kompost schluckt nicht nur Küchen- und Gartenabfälle, sondern produziert auch noch erstklassigen Dünger.
Leben und Wissen Jetzt müssen die Pflanzen ins Winterquartier
Im Sommer ähnelt manche Terrasse einem italienischen Garten. Doch jetzt müssen die empfindlichen Lieblinge geschützt werden. Die Mainau-Gärtner geben Tipps
Der Frost kommt. Dann müssen empfindliche Pflanzen ins Warme – oder sie bekommen draußen ein Häubchen.
Leben und Wissen Chrysanthemen: Die Botschafter des Herbstes mit den bunten Blättern
Wenn die Töpfe mit den bunten Chrysanthemen in den Gartencentern stehen, wissen Gartenfreunde: Jetzt ist der Herbst da. Die Mainau-Gärtner geben Tipps zur Auswahl und Pflege
Wenn Tag und Nacht gleich lang sind, beginnen Chrysanthemen ihre strahlenförmigen Blüten zu bilden – später leuchten sie noch lange durch die düstere, nebelige Jahreszeit.
Ratgeber Neue Gartentipps von der Mainau
Ihr Zitronenbaum trägt keine Früchte? Und Ameisen graben den Garten um? Andrea Doyle von der Insel Mainau gibt Tipps für Balkon- und Gartenbesitzer.
Zitrusbäume tragen nicht immer Früchte wie im Süden.
Leben und Wissen Mainau-Gärtner: Bei diesen Stauden haben Schnecken keine Chance
Schnecken sind für viele Gärtner der größte Feind. Die Mainau-Gärtner geben Tipps, welche Pflanzen den schleimigen Angriffen widerstehen
Die prächtigen Schwertlilien sind nicht nach dem Geschmack der braunen Nacktschnecken.
Ratgeber Pflanzentipps: Der Komposthaufen ist der Bauch eines guten Gartens
Organischer Dünger führt dem Boden wichtige Nährstoffe zu. Die Mainau-Gärtner erklären, wie man aus einem Komposthaufen das Beste herausholt.
Was man beim Kompostieren beachten sollte, verraten die Experten von der Mainau.
Ratgeber Pflanzentipps: Die Schönen mit den Blütenbällen lieben es sauer
Hortensien sind aus größeren Gärten kaum wegzudenken. Die Mainau-Experten über Pflegetipps, Klassiker und Neuheiten.
<b>Hortensie</b>
Ratgeber Pflanzentipps: So wird der Garten auch im Winter ein Hingucker
Wer im Garten klug pflanzt, kann sich auch in der kalten Jahreszeit über Blüten und Farben freuen. Die Mainau-Experten erklären, welche Pflanzen sich eignen.
<b>Berberitze</b>
Ratgeber Pflanzentipps: Eine sehr lebendige Alternative zum Maschendrahtzaun
Hecken strukturieren den Hausgarten und geben vielen Tieren Lebensraum. Die Mainau-Gärtner geben Tipps zur Anlage und Pflege.
Die Sonne scheint am 12.05.2013 in Berlin durch einen bunten Fliederstrauch. Foto: Paul Zinken/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
Ratgeber Pflanzentipps: Der Kampf geht weiter
Wie man ungebetenen Gästen im Garten zu Leibe rückt, geben die Mainau-Gärtner Tipps für viele Arten. Gift sollte nur in Ausnahmefällen zum Einsatz kommen.
Zum Themendienst-Bericht von Dorothée Waechter vom 2. Mai: Für manche Gärtner sind sie die Inkarnation des Bösen: Vor allem Nacktschnecken sind Urheber von Fraßschäden. (Archivbild vom 07.08.2011 - Die Veröffentlichung ist für dpa-Themendienst-Bezieher honorarfrei.)  Foto: Andrea Warnecke
Ratgeber Pflanzentipps: Zwei kletternde Schönheiten im Garten vereint
Kletterrosen und Clematis sind zwei Pflanzen, die mit ihrem Drang nach oben jeden Garten verschönern. Die Mainau-Gärtner geben Tipps zur Auswahl
<b>Clematis</b>
Ratgeber Pflanzentipps: Diese Bäume passen auch in einen kleineren Garten
Bäume geben einem Garten Höhe und Charakter. Oft ist aber heute kaum noch Platz dafür. Die Mainau-Gärtner geben Tipps für geeignete Arten.
Zum Themendienst-Bericht "Garten/Ratgeber/KORR/" von Helga Panten vom 22. September: Gartenschmuck aus Osasien: Japanischer Ahorn - im Bild ein Fächerahorn der Sorte 'Batsford' - wird längst nicht so hoch wie seine europäischen oder amerikanischen Verwandten. (Die Veröffentlichung ist für dpa/gms-Themendienst-Bezieher honorarfrei. Quellenhinweis: "Marion Nickig/dpa/gms") +++ +++
Ratgeber Pflanzentipps: Die Kamelie ist die Grande Dame unter den Blüten
Bereits im 19. Jahrhundert waren die Kamelien überaus beliebt. Die Mainau-Gärtner über die große Familie der Teegewächse.
Rund 30 000 Sorten der Kamelie gibt es weltweit.