Reisewelt

Stuttgart Meist freie Fahrt ins erste Frühlingswochenende
Auf den meisten Strecken kommen Autofahrer gut durchs Wochenende. In Alpenregion könnten sich durch Neuschnee Sperrungen ergeben. Skiurlauber sollten sich deshalb kurz vor Fahrtantritt informieren.
Am Wochenende ist auf vielen Strecken mit freier Fahrt zu rechnen. Die Alpenpässe könnten von Sperrungen betroffen sein.
Reisenews: Segeln, Fotosammlung und Libeskind-Skulpturen
Binnensegler oder diejenigen, die es werden wollen, dürfen sich auf die Starnberger Segeltage freuen. Zum Event gibt es Kurse, Vorträge und Rennen. In Schweinfurt sind Fotos von Gunter Sachs zu sehen. Und das niederländische Apeldoorn lockt mit Libeskind-Skulpturen.
Erstmals finden im Frühjahr die Starnberger Segeltage statt.
Hamburg Bordkarte lieber immer zu Hause ausdrucken
Nicht an jedem Flughafen werden digitale Bordkarten auf dem Smartphone akzeptiert. Mit einem ausgedruckten Ticket ist man daher immer auf der sicheren Seite.
Mobile Bordkarten für das Smartphone sind praktisch und mittlerweile gängig - doch sie werden nicht an allen Airports akzeptiert.
Las Palmas Auf Gran Canaria keine Rubbellose kaufen
Über Rubbellose versuchen Kriminelle derzeit vermehrt Urlauber auf Gran Canaria übers Ohr zu hauen. Reisende sollten sich auf die Masche nicht einlassen.
In Puerto de Mogan sollten Urlauber keine Rubbellose annehmen. Es könnte eine Abzocke-Masche sein. Foto: Manuel Meyer
Seattle Ein Streifzug durch die Metropole Seattle
Seattle? Spielte da nicht mal ein Liebesfilm, in dem es immer regnet? Und kommt nicht die Band Nirvana von dort? Ja. Aber die Metropole im Nordwesten der USA ist auch ein kurioser Touristen-Hotspot rund um Kaugummis, Wurzeln in Skandinavien und ein futuristisches Zentrum.
Irgendwie eklig: Die Touristenattraktion Gum-Wall, an die jeder sein Kaugummi pappen darf.
Potsdam Übergewicht beim Fluggepäck kann teuer werden
Ich packe meinen Koffer - und lege möglichst wenig hinein: So lautet heute das Motto für alle, die günstig fliegen wollen. Denn durch die Gepäckgebühren ist so mancher Billigflug am Ende doch kein echtes Schnäppchen mehr. Ohne Aufpreis reist der Koffer immer seltener mit.
Sabine Fischer-Volk ist Rechtsreferentin bei der Verbraucherzentrale Brandenburg.
Eichstätt App-Stadtführungen und virtuelle Zeitreisen
Mit den Möglichkeiten der Digitalisierung schaffen Tourismusregionen neue Erlebnisse für Besucher: Sie können mit Virtual-Reality-Brillen historische Städte besuchen oder sich mit Apps durch die Gegend führen lassen - wenn es nicht am Handyempfang hapert.
Die Storchen-Tour durch Donauwörth ist eine der Lauschtouren der Region Bayerisch-Schwaben. Foto: Florian Trykowski
Hannover In vier Stunden mit der Bahn von Berlin nach Köln
Nach Vorbild der schnellen ICE-Strecke von Berlin nach München will die Bahn nun auch Richtung Ruhrgebiet Dampf machen. Dazu soll das Tempo zwischen Hannover und Bielefeld nicht bloß auf 230, sondern nach letzter Planung auf 300 erhöht werden. Weshalb ist das nötig?
Zur Beschleunigung des Bahnverkehrs zwischen dem Ruhrgebiet und Berlin ist eine neue ICE-Trasse für Tempo 300 zwischen Hannover und Bielefeld in der Planung.
New York Umstrittenes Luxus-Stadtviertel öffnet in New York
Teure Luxuswohnungen, edle Geschäfte, Schule, Kulturzentrum, das alles in modernster Wolkenkratzer-Architektur und dazu die höchste Aussichtsplattform der westlichen Welt: In New York entsteht ein komplett neues Viertel - aber die «Hudson Yards» spalten die Stadt.
Neue Wolkenkratzer sind im Stadtteil «Hudson Yards» zu sehen. Das komplett neue Stadtviertel soll am 15. März offiziell eröffnet werden - ist aber unter den Bewohnern New Yorks sehr umstritten.
München Vor Frühlingsbeginn noch viel Wintersport möglich
Die Ski-Saison neigt sich dem Ende. Doch wer die letzten Wochen des Pisten-Betriebs auskosten möchte, hat jetzt vielerorts noch die Gelegenheit dazu. Vor allem in den Alpen gibt es auch im März reichlich Schnee.
Gute Pistenbedingungen: In Garmisch-Partenkirchen liegen derzeit noch 250 cm Schnee.
Neues für Flugreisende in Europa
Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Flybmi fliegt die Lufthansa bald Rostock und München an. Ryanair bietet zur Wintersaison 2019/2020 Flüge von Memmingen nach Lissabon an. Und Level steuert sechs Mal pro Woche von Hamburg aus Wien an. Die Airline-News im Überblick:
Lufthansa übernimmt ab 1. Mai die Verbindung Rostock - München.
Barrierefreier Flusskreuzer und neue Luxusliner angekündigt
Phoenix Reisen bietet ab Mai Rhein-Kreuzfahrten auf der MS «Viola» an. Das Besondere an dem Schiff: Es ist auf Rollstuhlfahrer eingestellt. Schiffe der Extra-Klasse hat MSC Cruises in Auftrag gegeben. Sie sollen einen exklusiven Bereich für Suitengäste erhalten.
Das Flusskreuzfahrtschiff MS «Viola» mit 34 rollstuhlgerechten Kabinen ist ab Mai für Phoenix Reisen auf dem Rhein unterwegs.
Rom Wenn Touristen die Städte stürmen
Venedig gilt als der Inbegriff des Massentourismus. Für viele Touristenorte in Europa gilt: Nur nicht so werden wie Italiens Schmuckstück erster Klasse. Nun will die Lagunenstadt Eintrittsgeld verlangen. Was kann das bringen?
Der Luxus-Liner «MSC Divina» fährt am Markusplatz vorbei.
Berlin Bahn stellt neuen Zug für Strecke Berlin-Amsterdam vor
Die Deutsche Bahn will auf der Strecke zwischen Berlin und Amsterdam neue Züge einsetzen. Sie sollen den Fahrgästen mehr Komfort bieten und schneller ans Ziel kommen. Der Austausch alter EC-Züge ist später auf weiteren Strecken geplant.
Die Deutsche Bahn will den Fernverkehrszug «ECx» (als Modell im Bild) des spanischen Herstellers Talgo ab 2023 auf der Strecke Berlin-Amsterdam einsetzen.