Von morgens bis abends vor dem Computer sitzen, werktags einen anstrengenden Job schmeißen: Diesem Trott kann man relativ einfach entfliehen – zum Beispiel mit einem kleinen Abenteuer in der heimischen Natur.

Das könnte Sie auch interessieren

Ob am Bodensee, im Schwarzwald, am Hochrhein oder im Linzgau: In der gesamten Region gibt es spannende Wege und herrliche Aussichten zu entdecken. Und auch Österreich und die Schweiz haben für Wanderer eine Menge zu bieten. Wir haben neun aufregende Wandertouren für Sie zusammengestellt:

Tour 1: Genießen Sie die Natur auf Radolfzeller Runden

Rina Sefa und Jens Kluzik vom SÜDKURIER sind die Wanderung für Sie abgelaufen – noch vor den einschränkenden Maßnahmen von Corona.
Rina Sefa und Jens Kluzik vom SÜDKURIER sind die Wanderung für Sie abgelaufen – noch vor den einschränkenden Maßnahmen von Corona. | Bild: Thomas Bichler

Im ersten Teil unserer Wanderserie geht es von Möggingen nach Liggeringen. Das bedeutet Wandern zwischen botanisch wertvollen Riedwiesen, Schilfgürteln am Seeufer und herrlich stillen Wäldern – und zwischendurch ein leckeres Dünnele. Mehr Informationen zur Tour und die Wanderkarte als PDF zum Download finden Sie hier.

Tour 2: Gehen Sie auf Erkundungstour durch den Linzgau

Rina Sefa und Jens Kluzik im Aachtobel mit den ockergelben Felswänden.
Rina Sefa und Jens Kluzik im Aachtobel mit den ockergelben Felswänden. | Bild: Thomas Bichler

Bei der zweiten unserer neun Wandertouren führt der Weg von Frickingen nach Rickenbach, Lippertsreute und Altheim. Lukullisches Turnschuhwandern durch die Kultur- und Agrarlandschaft Linzgau – und zwischendurch ein „Cöxchen“ der Familie Senft. Mehr Infos rund um die Tour und die passende Wanderkarte zum Herunterladen gibt es hier.

Tour 3: Entdecken Sie das Allgäuer Kräuterdorf bei einer Wald- und Wiesenwanderung

Ringelblumen, so weit das Auge reicht. Rina Sefa und Jens Kluzik waren in der dünn besiedelten Landschaft um Stiefenhofen in Bayern unterwegs.
Ringelblumen, so weit das Auge reicht. Rina Sefa und Jens Kluzik waren in der dünn besiedelten Landschaft um Stiefenhofen in Bayern unterwegs. | Bild: Thomas Bichler

Im dritten Teil unserer Wanderserie führt die Route rund um Stiefenhofen im Westallgäu. Auf Pilgerwegen geht es zu Tobeln und Kapellen am Jakobsweg. Hier finden Sie mehr Informationen zur Route und die Wanderkarte zum Download.

Tour 4: Streifen Sie über- und unterirdisch durchs Donautal

Unsere Mitarbeiter Jens Kluzik und Rina Sefa genießen die Aussicht von oben aufs Donautal.
Unsere Mitarbeiter Jens Kluzik und Rina Sefa genießen die Aussicht von oben aufs Donautal. | Bild: Thomas Bichler

In Teil vier der großen SÜDKURIER-Serie „Wandern mit Genuss“ geht es vom Kloster Beuron auf stillen Wegen ins Donaudurchbruchstal, zu Aussichtsfelsen und Höhlen. Die passende Wanderkarte und Infos dazu, was Sie im Donautal sonst noch erwartet, sehen Sie hier.

Tour 5: Genießen Sie die Landschaft am WasserWeltenSteig

Beeindruckend: Die Günterfelsen, haushohe Granitfelsen nahe der Donauquelle.
Beeindruckend: Die Günterfelsen, haushohe Granitfelsen nahe der Donauquelle. | Bild: Thomas Bichler

Beim unserer fünften Wandertour handelt es sich um eine Rundwanderung zwischen Furtwangen und Schönwald auf den Spuren des Wassers. Was Sie dort alles zu sehen bekommen, erfahren Sie hier – und eine Wanderkarte gibt's natürlich auch.

Tour 6: Schmecken und fühlen Sie die Natur im Schweizer Neckertal

Diese Tour kann mit einer Brücken-Tunnel-Fahrt mit der Südostbahn abgekürzt werden. Dann verpasst man aber ein Bad im Wildbach. Unsere Mitarbeiter Rina Sefa und Jens Kluzik sind die Tour noch vor der Corona-Zeit und Grenzschließung für Sie abgelaufen.
Diese Tour kann mit einer Brücken-Tunnel-Fahrt mit der Südostbahn abgekürzt werden. Dann verpasst man aber ein Bad im Wildbach. Unsere Mitarbeiter Rina Sefa und Jens Kluzik sind die Tour noch vor der Corona-Zeit und Grenzschließung für Sie abgelaufen. | Bild: Thomas Bichler

Eine Rundwanderung durchs untere Toggenburg von Mogelsberg über die Wilkethöchi nach Brunnadern lockt im sechsten Teil unserer Wanderserie, in dem es in die Schweiz geht. Mehr Informationen zur Route und die Wanderkarte zum Download finden Sie hier.

Tour 7: Wandern Sie zur Enzianblüte auf den Hochhäderich

Angekommen am Gipfelkreuz auf dem Hochhäderich in 1565 Metern Höhe. Die Aussicht reicht bis zum Säntis und zum Bodensee (direkt hinter unseren beiden Wanderern).
Angekommen am Gipfelkreuz auf dem Hochhäderich in 1565 Metern Höhe. Die Aussicht reicht bis zum Säntis und zum Bodensee (direkt hinter unseren beiden Wanderern). | Bild: Thomas Bichler

Unsere siebte Wandertour führt ins Westallgäu und kann als alpine Kraxeltour oder gemütliches Almwandern angegangen werden – ganz nach Gusto mit oder ohne Gipfelerfolge. Alle Infos zur Route und die passende Wanderkarte gibt es hier.

Tour 8: Ziehen Sie im Südschwarzwald von Aussicht zu Aussicht

Aussicht auf den „Schwarzwälder Dom“ von St. Blasien.
Aussicht auf den „Schwarzwälder Dom“ von St. Blasien. | Bild: Thomas Bichler

Im achten Teil unserer Wanderserie gibt es zwei Qualitätswege verknüpft zu einer Rundwanderung zu zwei Aussichtstürmen über St. Blasien, Höchenschwand und Häusern. Alle Highlights der Tour und die passende Wanderkarte finden Sie hier.

Tour 9: Wandern Sie über die Hochalpen bis auf die Kanisfluh

Die Kanisfluh zählt zu den schönsten Aussichtsbergen im Bregenzerwald, mit fantastischem Rundblick auf die umliegende Bergwelt.
Die Kanisfluh zählt zu den schönsten Aussichtsbergen im Bregenzerwald, mit fantastischem Rundblick auf die umliegende Bergwelt. | Bild: Thomas Bichler

Im neunten und letzten Teil von „Wandern mit Genuss“ stellen wir Ihnen eine alpine Rundwanderung auf zwei stolze Gipfel vor – oder einen gemütlichen Bummel über drei Alpen zum Edelweiß am Öberle. Alles, was man rund um die Tour wissen muss, erfahren Sie hier – natürlich mit passender Wanderkarte.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.