Ausflüge Bodenseekreis

Überlingen Wohin an heißen Sommertagen? Das sind die Lieblingsbadeplätze der Überlinger – und die meisten sind gratis
  • Einheimische und Gäste tauchen bei der derzeitigen Hitze gern im Bodensee ab
  • Sieben Gratis-Lieblingsplätze und die Freibäder am Bodenseeufer im Überblick
  • Nicht nur etwas für Pfennigfuchser: Darum fordert eine Nußdorferin freien Eintritt für die Strandbäder
In diesem heißen Sommer hilft nur eins: abtauchen. Am liebsten in der großen Badewanne – dem Bodensee – und noch besser an einem eigenen Lieblingsplatz. Überlingen toleriert das Baden außerhalb der Freibäder entlang des Ufers, so lange man sich auch dabei an einige Regeln hält.
Bodenseekreis Bratwurst, Bier und beste Aussicht: Das sind die schönsten Biergärten rund um Friedrichshafen, Überlingen und Markdorf
Nach dem Wandern am Bodensee oder im Hegau auf ein kühles Getränk und ein leckeres Essen einkehren, das gehört für viele zu einem gelungenen Ausflug unbedingt dazu. In der Urlaubsregion Bodenseekreis gibt es dafür viele tolle Biergärten. Wir stellen eine Auswahl vor.
Überlingen In der Reutemühle Überlingen ist das Leben eben doch ein Ponyhof
Wandern mit Ziel: Im Haustierhof Reutemühle ist streicheln erwünscht - auch kuriose Tiere und seltene Arten sind hier zu Hause. Vor dem Vergnügen liegt eine Wanderung durch den Linzgau.
Jamo hat den Schafen auf dem Haustierhof Reutemühle ein Leckerli mitgebracht. Auf dem Hof kommen Kinder den Tieren ganz nah.
Friedrichshafen Eine Radtour um Friedrichshafen: Dem Hopfen und der Natur auf der Spur
Radfahren in der Region: Wir erliegen dem Flair der Zeppelinstadt Friedrichshafen und genießen die faszinierende Fauna und Flora im Eriskircher Ried.
Beeindruckend für die kleinen und großen Radfahrer sind in der Gegend um Tettnang die bis zu acht meter hoch rankenden Hopfengärten, und vielleicht kann man sogar die Ernte miterleben.
Linzgau Eine Radtour von den Pfahlbauten Unteruhldingen zum Schloss Salem
Radfahren in der Region: Ein Streifzug von Unteruhldingen in den Linzgau zum Schloss Salem und zurück an den See nach Meersburg.
In den Pfahlbauten in Unteruhldingen wird mithilfe von Ausgrabungen und experimenteller Archäologie versunkenes Weltkulturerbe sichtbar gemacht. Hier wird die frühe Geschichte der Bodenseeregion mit inzwischen 23 rekonstruierten Häusern aus der Stein- und Bronzezeit zum spannenden Erlebnis.
Friedrichshafen Das Eriskircher Ried bei Friedrichshafen ist ein besonderes Naturerlebnis und lohnendes Ausflugsziel
Ein ganz besonderes Naturerlebnis bietet das nahe Friedrichshafen gelegene Schutzgebiet Eriskircher Ried. Auf alle Fälle sollte das am Bodensee liegende Ried zur Blütezeit der Sibirischen Schwertlilie, von den Einheimischen Iris genannt, besucht werden.
Singschwan-Kampf im Bodensee vor dem Eriskircher Ried.
Sigmaringen Ein Besuch des Schloss der Hohenzollern in Sigmaringen lohnt sich für Geschichts-Fans - oder für einen Ausflug mit Kindern
Deutsche Geschichte atmet das eindrucksvolle Schloss der Hohenzollern in Sigmaringen. Die Linie des Adelshauses Hohenzollern, in deren Besitz das Schloss bis zum heutigen Tag ist, lässt sich bis ins deutsche Kaiserhaus nachvollziehen.
Das Hohenzollernschloss prägt das Stadtbild Sigmaringens.
Uhldingen-Mühlhofen Klosterkirche Birnau bei Überlingen bietet einen wunderbaren Blick über den Bodensee
Egal, ob Tourist oder Einheimischer, ein Besuch der Klosterkirche Birnau, nahe Überlingen gelegen, ist ein Muss. Das Gotteshaus ist ein geeigneter Ort zur inneren Einkehr. Und vom Vorplatz der imposanten Kirche aus bietet sich außerdem ein wunderbarer Blick auf den Bodensee.
Barocke Pracht beeindruckt im Inneren der Klosterkirche Birnau.