Fastnacht in der Region

Kreis Konstanz
Jürgen Blum, Geschäftsführer des Camping- und Ferienparks in in Orsingen, vor dem neuen Spielplatzcamper Orsi. Das Schlimmste für ihn ist die Perspektivlosigkeit in der Pandemie: Er hat alle möglichen Pläne, darf sie aber nicht umsetzen.
Stockach Corona und die Zukunft: Campingplatz- und Restaurantbetreiber Jürgen Blum hat mit Corona zu kämpfen – und will trotzdem in die Zukunft investieren
Für Campingplatzbetreiber gibt es in der aktuellen Corona-Situation keine Perspektive. Wann sie ihr Gelände wieder öffnen dürfen steht in den Sternen. Die Bemühungen aus dem vergangenen Jahr, Hygienekonzepte aufzustellen und die Kontaktnachverfolgung zu gewährleisten, warten in der Schublade auf ihren Wiedereinsatz. Jürgen Blum aus Orsingen plant trotz allem in die Zukunft.
Schwarzwald
Der Weisswald auf der Gemarkung Brigachtal. Potentielle Standort für einen neuen Truppenübungsplatz oberhalb von Tannheim und der Nachsorgeklinik.
Villingen-Schwenningen Ein Ja-aber-Papier soll Tannheims Klinik und die Natur vor Bundeswehr-Übungen schützen
Kreistag beschließt mehrheitlich Resolution, die Klinik-Geschäftsführer reagieren entsetzt über das Papier
Bodenseekreis
Diese närrischen Videos kamen auf SÜDKURIER Online am besten an: Präzises Zusammenspiel bei den Überlinger GuggeVamps (oben), Generationen-Dialog in Geisingen (rechts) und musikalische Corona-Bewältigung bei den Grundel von der Reichenau (links).
Fastnacht Beim großen närrischen Videowettbewerb des SÜDKURIER haben die Zuschauer entschieden: Hauptpreise gehen nach Überlingen, Geisingen und Reichenau
Das Interesse an 116 originellen Kurzfilmen war riesig: Narrengruppen aus der ganzen Region haben zusammen einen echten Schatz geschaffen. Doch welches Video ist das allerbeste? Fast 4500 Leser haben es entschieden.
Hochrhein
In Hüfingen haben 70 Feuerwehrleute schon ihre erste Corona-Impfung erhalten. Dennoch erfolgt der Probebetrieb weiterhin mit Maske.
Hüfingen Feuerwehrleute im Impfmodus: Die meisten müssen sich privat um die Termine kümmern
Einen Vorteil haben die Kameraden in Hüfingen: Die am stärksten eingebundenen Einsatzkräfte haben dank des DRK schon die erste Impfung hinter sich.
Linzgau
Anja Nabenhauer lieferte mit ihren Kindern die Süßigkeiten für die Kinder aus, die sich am virtuellen Hoorig-Schreien der Meßkircher Katzenzunft beteiligt hatten.
Meßkirch Meßkircher Fasnet gab's 2021 vor allem virtuell
Zahlreiche Kinder beteiligten sich am virtuellen Hoorig-Schreien. Meßkirchs Zunftmeister Holger Schank blickt im Gespräch mit dem SÜDKURIER auf die Corona-Fasnet.
Top-Themen
Meistgelesen
Pfullendorf Denkinger Narrentreffen – natürlich mit konformen Abstand
Die Holzhauderezunft aus Denkingen beteiligt sich an SÜDKURIER-Aktion mit einem Fasnachtsvideo. Zwei Überlinger Hästräger sind auch dabei. Es soll ein kleiner Vorgeschmack auf das dreitägiges Narrentreffen mit Jubiläumsumzug 2022 sein. Aber auch für die Dorffasnet in diesem Jahr sind noch kleine Aktionen in Denkingen geplant.
Haudere, Waldschratt und Zapfenmännle aus Denkingen holten sich für das Video Unterstützung bei einem Hänsele nebst Löwen aus Überlingen. Für Trommelwirbel sorgten zwei Elche aus dem Musikverein Denkingen.
VS-Villingen Video: Als vor einem Jahr die Katzenmusik um 8 Uhr den Fasnetmontag in Villingen eröffnete
Traditionell eröffnet die Katzenmusik am Fasnetmontag um 8 Uhr morgens mit ihrem Einmarsch in die Villinger Innenstadt den Haupttag der Villinger Straßenfasnet. Der SÜDKURIER hat den Umzug mit der Videokamera festgehalten.
Newsticker Und es geht doch! Der Fasnachts-Ticker für den Raum Stockach mit kleinen Aktionen am Schmotzigen Dunschtig
Die Narrenzünfte machen hier und da kleine Aktionen mit Abstand und Maske. Der Fasnachts-Ticker der Redaktion Stockach zeigt den ganzen Tag über was in Stockach, Bodman-Ludwigshafen, Orsingen-Nenzingen, Eigeltingen, Hohenfels und Mühlingen gerade los ist.
Kleine Aktionen mit Maske und Abstand am Schmotzigen Dunschtig im Raum Stockach.
Singen Hobby-Archivar Reinhard Kornmayer von der Singener Poppele-Zunft: „Meine Frau und ich sind nach dem Brand der Scheffelhalle tieftraurig“
Erst im vergangenen Jahr hat der Ur-Singener die Bedeutung der Scheffelhalle für die Narren herausgearbeitet. Er gibt im SÜDKURIER-Interview interessante Einblicke in seine Tätigkeiten.
Er kennt jedes Schriftstück und jede Handakte über die Poppele. Jetzt bekommt Reinhard Kornmayer Unterstützung durch einen Assistenten, der die Sammlung digitalisieren soll.
Radolfzell Start in eine besondere Fasnacht: Die Narrizella Ratoldi gibt den Narrenfahrplan bekannt
Die Narrizella Ratoldi haben für die Fasnacht Pläne geschmiedet, doch wird nichts davon ein Publikum beinhalten. Ruhig soll es werden, mit wenigen Kontakten. Doch am Brauchtum wollen sie dennoch festhalten. Tradition statt Party, mir bleibet dehom lautet das Motto.
Wie immer gut gelaunt eröffnet Narrizella-Präsident Martin Schäuble die Fasnacht. Nur ohne Publikum und ohne Büttenreden. Der Narrizella steht eine ruhige Fasnacht bevor, die Pandemie verbietet sämtlichen Veranstaltungen.
Bilder-Story „Markdorf total verruckt“: Hier gibt es die Bilder der Straßenfasnet am Rosenmontag
Unter dem Motto „Markdorf total verruckt“ herrschte am Rosenmontag in der gesamten Innenstadt ein buntes Treiben mit vielen tollen Mäschgerle.