Klasse!

 

Stefan Lutz

Liebe Lehrerinnen und liebe Lehrer,

schön, dass Sie sich für unser Medienprojekt Klasse! interessieren!

In Zeiten sozialer Netzwerke und Fake News, in denen sich ungefilterte Informationen rasend schnell verbreiten, ist die geprüfte Information ein kostbares Gut. Das hat uns die Corona-Zeit besonders deutlich gemacht. Gerade in der Krise braucht es unabhängigen, seriösen Journalismus, der prüft, informiert und einordnet. Der Beruf des Journalisten gilt inzwischen als systemrelevant in einer Demokratie. Und Meinungsfreiheit, zu der auch die Pressefreiheit gehört, ist eine ihrer wichtigsten Grundlagen.

Doch wie können Kinder und Jugendliche in diesem medialen Irrsinn Wahres von Unwahrem unterscheiden? Wir wollen Ihnen und Ihren Schülerinnen und Schülern als regionales Medienunternehmen Orientierung bieten: Mit unserem Medienprojekt Klasse! lernen Schüler, welche Bedeutung unabhängiger Qualitätsjournalismus, Glaubwürdigkeit und Meinungsvielfalt für die Gesellschaft haben. Unsere praxisorientierten Unterrichtsmaterialen helfen Ihnen dabei.

Alle teilnehmenden Klassen können sich an spannenden Wettbewerben beteiligen. Unabhängig davon, ob in Corona-Zeiten Regelunterricht oder Homeschooling stattfinden, lässt sich das Klasse!-Projekt jederzeit in den Unterricht einbinden. Auch von zu Hause aus können Ihre Schüler mit der SÜDKURIER Digitalen Zeitung und der SÜDKURIER Web & App arbeiten.

Machen Sie mit und helfen Sie dabei, Kinder und Jugendliche medienkompetent zu machen. Unser Medienprojekt steht unter der Schirmherrschaft von Dr. Susanne Eisenmann, der Ministerin für Kultus, Jugend und Sport in Baden-Württemberg.

Herzlichst, Ihr
Stefan Lutz
Chefredakteur

Klasse! Veranstaltung
Das bieten wir Ihnen
Hier geht's zur Anmeldung
So erhalten Sie das Lehrmaterial
Das kann Ihre Klasse gewinnen
Hier erfahren Sie mehr über Klasse!
Geben Sie uns Ihr Feedback
Rund um Klasse!
Medienprojekt Klasse! SÜDKURIER vergibt trotz Corona Preise an engagierte Schüler des Medienprojekts Klasse! – Viertklässler aus Volkertshausen drehen beeindruckenden Film zum Thema Plastikmüll
Wir haben die jungen Filmemacher der Klasse 4a besucht und ihnen bereits bei ihrem neuen Projekt über die Schultern geschaut. Weitere Preise erhalten drei 9. Klassen der Schule Schloss Salem für zwei Zeitungsseiten sowie die Klasse 4b der Grundschule Volkertshausen für ihre Bastelidee.
Die Klasse 4a der Grundschule Volkertshausen und ihre Lehrerin Valeska Osterried haben beim Medienprojekt Klasse! abgeräumt.
Singen #ichvertraueFakten – und Du? Rund 500 Schüler kommen zum Auftakt des SÜDKURIER-Medienprojekts Klasse! in die Singener Stadthalle
Seit über 20 Jahren lernen Schüler aus der Region anhand des SÜDKURIER Klasse!-Projekts den richtigen Umgang mit Medien. Zum Auftakt der Auflage 2019/2020 kommen die Klassen gemeinsam mit ihren Lehrern in die Singener Stadthalle.
Sie begrüßen die rund 500 Schüler und Lehrer zum Klasse!-Auftakt in der Singener Stadthalle: Mandy Schmidt vom SÜDKURIER, Referentin Kim Beck, Chefredakteur Lokales Jörg-Peter Rau und Klasse!-Koordinatorin Simone Ise (von links).
Konstanz Die Digitale Zeitung für die Schulen: Das Medienprojekt Klasse! startet ins neue Schuljahr
Der SÜDKURIER stellt Apps für iPads des Kreismedienzentrums kostenlos zur Verfügung. Am 17. Oktober findet die große Auftaktveranstaltung #ichvertraueFakten – und Du? für Schulen statt.
Das SÜDKURIER Medienprojekt Klasse! hat einen neuen Kooperationspartner: das Kreismedienzentrum Konstanz. Auf den iPads, die dort von Lehrern für den Unterricht ausgeliehen werden, können Schüler nun auch den SÜDKURIER als Digitale Zeitung und Nachrichten online auf suedkurier.de lesen. Von links: Klasse!-Projektleiterin Simone Ise, Mandy Schmidt vom Klasse!-Team und Thorsten Rees, Leiter des Kreismedienzentrums Konstanz.
Singen Wer will das schon? Singener Schüler planen Studienreise nach Slowenien
Die Zwölftklässler des Technischen Gymnasium der Hohentwielgewerbeschule besuchen regelmäßig eine Partnerschule im slowenischen Celje. Klasse!-Reporter der TG 11/1 stellen das Projekt vor.
Die Klasse TG11/1 im Profilfach Mechatronik an der Hohentwielgewerbeschule in Singen hat im Rahmen ihres Klasse-Projekt zur Schulpartnerschaft mit Celje, die in diesem Jahr seit 25 Jahren besteht, recherchiert. Sie haben bei Lehrern und Mitschüler nachgefragt, wie der Schüleraustausch abläuft.
Konstanz Schüler retten mit Kunststoffdeckeln Leben. Bewerbt auch Ihr Euch mit einem Projekt beim SÜDKURIER-Wettbewerb „Einfach Klasse! Wir tun was“ und macht die Welt ein bisschen besser.
Am Schulzentrum Stetten am kalten Markt haben Schüler Deckel von Plastikflaschen gesammelt und recyceln lassen. Damit können sie Kindern in armen Ländern eine Impfung gegen Kinderlähmung ermöglichen.
Die Klasse 5.1 mit ihrer Lehrerin Sonja Unger vom Schulzentrum Stetten hat 24 550 Deckel gesammelt. Dadurch erhalten 50 Kinder eine Polio-Imfung. Mit diesem Projekt machen sie mit beim SÜDKURIER-Wettbewerb „Einfach Klasse! Wir tun was“.
Konstanz Profi-Tipps für Nachwuchs-Filmkritiker: Klasse-Projekt bietet exklusiven Einblick in neue Animationsserie
Einen außergewöhnlicher Film-Workshop für Grundschüler haben SÜDKURIER und SWR ihm Rahmen des Medienprojekts „Klasse!-Kids“ ins Leben gerufen. 27 Schüler und sieben Lehrer aus der gesamten Region kamen ins SÜDKURIER-Medienhaus nach Konstanz und warfen einen Blick hinter die Kulissen der neuen Animationsserie "Arthur und die Freunde der Tafelrunde".
Im Mittelpunkt des Workshops stand die neue KiKA-Animationsserie "Arthur und die Freunde der Tafelrunde". SWR Redakteur für Animation, Benjamin Manns, stellt den Schülern die Serien-Helden anhand der Bilder an der Wand vor. SWR-Kameramann David Nonnenmacher hat den Tag in einem Video festgehalten. Den Film gibt es im Internet unter www.suedkurier.de/... zu sehen. Bild: Ise
Stockach Wahlwieser Grundschüler haben viele Fragen zur Zeitung
Die vierte Klasse der Grundschule im Stockacher Ortsteil Wahlwies hat beim Medienprojekt Klasse!-Kids des SÜDKURIER teilgenommen und bekam Besuch vom Redakteur.
Die vierte Klasse der Grundschule Wahlwies hat am Medienprojekt Klasse!-Kids des SÜDKURIER teilgenommen. Die Schüler stellen sich mit Referendarin Nelli Mkrtumjan (links) und Lehrerin Anne Bossert (rechts) fürs Foto im Klassenzimmer auf.
Mühlingen Schüler sind neugierig auf die Zeitung
Die vierte Klasse der Mühlinger Grundschule war beim Medienprojekt Klasse!-Kids des SÜDKURIER dabei und bekam Besuch vom Redakteur.
Die vierte Klasse der Mühlinger Grundschule mit ihrer Lehrerin Sina Vogel (rechts).
Region Wenn Schauspieler inmitten von Schülern trauern und wüten: Junges Theater Berlin zeigt Tabuthemen im Klassenzimmer
Klasse!-Projekt von SÜDKURIER und EnBW bringt interaktives Theaterstück in die Klassenzimmer der Region. Das Junge Deutsche Theater Berlin war bei Schulen in Stockach, Konstanz und Singen zu Gast. Die Schüler haben ein Schauspiel miterlebt, das es in sich hat: Thematisiert wurden zum Beispiel Depressionen bei Jugendlichen.
In der Klasse 8a der Realschule Stockach: Schauspielerin Elena Schmidt (Mitte) sucht den direkten Kontakt der Schüler.
Singen Wie können Kinder den Umgang mit der digitalisierten Medienwelt erlernen?
  • SÜDKURIER Jubiläumsveranstaltung "20 Jahre Medienprojekt Klasse!"
  • Podiumsdiskussion unter der Moderation von SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz mit Medienforscher Prof. Dr. Bernhard Pörksen und Kultusministerin Susanne Eisenmann
Konstanz Das Klasse!-Projekt begeistert Ministerin Eisenmann
Kultusministerin Susanne Eisenmann läutet zu Beginn des Schuljahres 2017/18 eine neue Runde des SÜDKURIER-Medienprojekts Klasse! ein. Seit nunmehr 20 Jahren lernen Schüler im Süden Baden-Württembergs anhand dieses Projekts den richtigen Umgang mit Medien. Bei der Auftaktveranstaltung mit über 200 Schülern in Konstanz stehen Fragen und Antworten zum Thema Medienkompetenz auf der Tagesliste.
Große Frage- und Antwortrunde zur Auftaktveranstaltung des Medienprojektes Klasse! im Ellenrieder-Gymnasium Konstanz. Die Schüler befragten Angela Brötel (von links), die Vertreterin des Klasse! Sponsors EnBW, Kultusministerin Susanne Eisenmann, SÜDKURIER-Chefredakteur Stefan Lutz und Hanna Schönfeld, Direktorin des Gymnasiums.