Alle Artikel und Hintergründe

Klosterstadt Meßkirch - Campus Galli

Nach dem weltberühmten Klosterplan von St. Gallen lassen der Verein Karolingische Klosterstadt und die Stadt Meßkirch eine frühmittelalterliche Klosterstadt entstehen.
Verena Scondo steht am Eingangsbereich des Campus Galli vor dem Elektromobil, das sich gehbehinderte Besucher ausleihen können, um die Klosterstadt-Baustelle zu erkunden.

26.09.2016 | Meßkirch

Hilfe für Gehbehinderte stehen bereit

Die Klosterstadt-Baustelle Campus Galli bietet ein Elektromobil am Eingang, das sich gehbehinderte Besucher ausleihen können, und seit einigen Wochen gibt es auch im Abstand von zwei Wochen die Möglichkeit, das Gelände mit einer Pferdekutsche zu erkunden. Ein Angebot, das sich ebenfalls speziell an Besucher richtet, die nicht gut zu Fuß sind. Bis auf Rollstühle sind andere Fahrzeuge auf dem Gelände indes nicht zugelassen. Daran gab es nun Kritik.
<p>Beim Sommerfest auf dem Campus Galli werden die Besucher auch wieder viele Dinge selbst ausprobieren können.</p>

03.08.2016 | Meßkirch

Klosterstadt-Baustelle: Campus Galli lädt am Sonntag zum Sommerfest ein

Am kommenden Sonntag, 7. August, lädt die Mittelalterbaustelle Campus Galli bei Meßkirch zu ihrem Sommerfest ein. Auf dem Gelände, auf dem in 40-jähriger Bauzeit, der auf der Insel Reichenau entstandene Klosterstadtplan in die Tat umgesetzt werden soll, warten wieder viele Attraktionen auf die Besucher. Unter der Überschrift handgemacht, traditionell und nachhaltig werde es jede Menge Stände und Vorführungen geben, sagt Campus Galli-Geschäftsführer Hannes Napierala.

23.01.2016 | Meßkirch

80 000 Euro für Dokumentarfilm

Die MFG Filmförderung Baden-Württemberg unterstützt die Langzeitdokumentation über Campus Galli Wir bauen eine Klosterstadt des Filmemachers Reinhard Kungel für Fernsehen und Kino mit 80 000 Euro. 1200 Jahre nach seiner Entstehung auf der Insel Reichenau wird der Karolingische Klosterplan in Meßkirch am Bodensee Wirklichkeit.
Seite : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 (10 Seiten)