Gründung: 1883 

Wappen/Figuren: Die Hauptfigur der Zunft ist der Seehase. Als sich die Ludwigshafener Narren nach dem 2. Weltkrieg wieder formierten, wurde der Hase zur Symbolfigur der Zunft und der Narrenruf „Has-Has Narro" entstand. Die Idee zur Figur des Seehasen entstand 1957 anlässlich eines Fasnetumzuges in Überlingen. Die Häfler Narren nahmen als Hasengruppe teil, die in einem Leiterwagen lebende, närrisch maskierte Stallhasen mitführten. Der Umzug wurde im Radio übertragen und der Sprecher begrüßte die Gruppe als "Seehasen". Das Wappen der Seehasen ist selbsterklärend:  Von der Hauptfigur Seehase kommen die Hasenohren, die Farben stehen für die Vielfalt der Zunft und der Fastnacht, der blaue Hintergrund mit den beiden Wellenlinien in blau und grün für den Bodensee und die Natur.