Gründungsjahr: 1904

Vereinsbeschreibung: Der Verein basiert auf der mittelaterlichen Geschichte des Unkenbrenners, welche zum großen Teil der historischen Wirklichkeit entspricht. Der Alchimist Unkenbrenner gab sich als Goldmacher aus und betrog den hegauische Adel. Ihm gelang es, den Adel so geschickt zu täuschen, dass er für seine angeblichen Fähigkeiten sogar eine Ritterstochter zur Frau bekam. Nachdem der Betrug aufflog, wurde der Unkenbrenner von den Adligen jämmerlich am Schaffhauser Schwabentor erschlagen.