Gründungsjahr: 1952

Gruppen: Laufnarren mit Maske, Guggemusik „Egger Gassefegger“

Vereinsbeschreibung: Der Narrenverein „Hornisten Egg“ bezieht seinen Namen vom alten Fischerdorf und seinem Verfahren, die Fischer vom herbstlich, nebligen See akustisch wieder in den Heimathafen zurückzuführen. Diese Tätigkeit wurde vom Ufer aus durch den „Hornisten“ bewerkstelligt, der dazu kräftig in sein Horn blies. Selbstredend konnte diese verantwortungsvolle Aufgabe nicht von einer Person alleine ausgeführt werden. Aus diesem Personenkreis heraus wurde der Narrenverein 1952 gegründet.