Gründungsjahr: 2009

Vereinsbeschreibung: Der Verein verfolgt ausschließlich dem Zweck der Wiederbelebung, Erhaltung und Förderung der historischen Tradition des Geldbeutelwaschens am Aschermittwoch.

Geschichte: Am Rosenmontag 2008 trafen sich zufällig zwei Mäschgerle im Restaurant Elefanten. Dort wurde der Entschluss gefasst, wie in früheren Zeiten üblich, die Geldbeutel am Karle-Steuer-Brunnen zu waschen. Am Aschermittwoch trafen sich tatsächlich acht Narren zur Geldbeutelwäsche ein.