Nicht ein Mal, nicht zwei Mal, nicht drei Mal. Mit sieben wuchtigen Schlägen soll der 50-jährige Mann aus Villingen-Schwenningen seine Ex-Freundin am 28. Mai 2020 in der Wohnung in der Schramberger Straße von hinten zu Tode geprügelt haben –