Dem großen Bahnreise-Sommer steht nichts mehr im Wege: Nach dem Bundestag hat nun auch der Bundesrat den Weg frei gemacht für das Neun-Euro-Ticket. Ab 1. Juni gilt es bundesweit in allen Nahverkehrszügen und -bussen. Auch im Juli und August kann man dann für je neun Euro diese Transportmöglichkeiten nutzen.

Für Interessenten stellt sich nun nur noch eine Frage: Wie komme ich an das Ticket? Tatsächlich geht der Verkauf schon bald los – und jeder regionale Verkehrsverbund bietet ihn an. Was nun wo gilt.

Kreis Konstanz, Verkehrsverbund Hegau-Bodensee

Im Kreis Konstanz gibt es mehrere Möglichkeiten, das Ticket zu erwerben. Neben dem Verkehrsverbund Hegau-Bodensee verkaufen es auch die Stadtwerke Konstanz, Singen und Radolfzell. Der genaue Verkaufsstart kann hier jedoch variieren: Hier finden Sie einen Überblick.

Bodenseekreis, bodo

Der Verkehrsverbund bodo hat angekündigt, bereits am 21. Mai mit dem Verkauf zu beginnen. Mehr dazu lesen Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kreis Waldshut, Waldshuter Tarifverbund

Bereits ab heute, 20. Mai, soll beim Waldshuter Tarifverbund das Ticket erhältlich sein. Am Hochrhein gibt es zudem die Besonderheit, dass man mit dem Neun-Euro-Ticket auch grenzüberschreitende Fahrten in die Schweiz möglich sind. Mehr dazu hier.

Schwarzwald-Baar-Kreis, Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar

Der Verkehrsverbund Schwarzwald-Baar hat noch nicht definitiv festgelegt, ab wann der Verkauf der Tickets beginnt. Man visiert die Zeit ab etwa dem 25. Mai an. Genauere Infos finden Sie hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Regionsunabhängig: Kauf bei der Deutschen Bahn

Auch die Deutsche Bahn bietet über alle ihre Vertriebswege das Neun-Euro-Ticket an. Nach Bahnangaben soll der Verkauf am 23. Mai beginnen.