Die Narren der Region konnten schon Anfang Februar ein Stück weit aufatmen, als klar war, dass sie auf ihr Brauchtum an Fasnacht nicht gänzlich verzichten müssen. Mit einer neuen Corona-Verordnung, zwei Tage vor dem Schmotzigen Donnerstag verkündet,