Viele Leserinnen und Leser lassen uns mit einem Foto an ihrem persönlichen Idyll teilhaben. Diese Lieblingsplätze und -ausblicke unserer Leser in unserer Region wollen wir auch Ihnen zeigen: Kommen Sie mit auf einen virtuellen Spaziergang durch unsere Heimat. Viel Vergnügen!

Bild: Barbara Zickler

Barbara Zickler aus Überlingen auf ihrem Spaziergang zwischen Spetzgart und Hödingen.

Bild: Jürgen Traub

Jürgen Traub aus Friedrichshafen hält den Sonnenaufgang in den blühenden Obstplantagen zwischen Fischbach und Immenstaad fest.

Bild: Winfried und Birgit Huger

Winfried und Birgit Huger aus Villingen sitzen gerne in ihrer Toskana-Ecke im Garten und genießen dort nach getaner Arbeit gerne mal ein Gläschen Rotwein.

Bild: Petra Gericke

Petra Gericke aus Überlingen hat die Mondsichel im Nachthimmel fotografiert. Das Foto ist in Sipplingen entstanden.

Bild: Corinna Kraft

Corinna Kraft aus Engen geben die Spazierwege und Wälder im Hegau Kraft – mit Zeit zum Innehalten und Staunen, beispielsweise auf ihrer Lieblingsbank am Napoleonseck oberhalb von Watterdingen.

Bild: Gerd Eggert

Gerd Eggert aus Oberuhldingen liebt seine „Corona-Ecke“ hinterm Haus.

Bild: Hubert Barth

Hubert Barth aus Überlingen findet Erholung zwischen Dingelsdorf und Wallhausen.

Bild: Gottlieb Burkart

Gottlieb Burkart aus Bad Säckingen empfiehlt den belebenden Waldwanderweg im Kirchspielwald zum 7-Moore-Weg. Und selbst in Coronazeiten seien hier jederzeit Umarmungen möglich.

Bild: Adolf Sulger

Adolf Sulger aus Dingelsdorf hat das Glück in Seenähe zu wohnen. So könne er früh morgens seinen ruhigen Kraftplatz am See fast vor der Haustür besuchen und danach auf der Terrasse seinen SÜDKURIER genießen, schreibt er.

Bild: Herbert Fuchs

Herbert Fuchs aus Hohentengen hat seinen Lieblingsplatz an Hütte, Gehege und Weiher.

Bild: Petra Müller

Petra Müllers Idyll steht in ihrem Garten in Immenstaad am Bodensee. Hier kann sie sich in der Abendsonne erholen, lesen oder einfach die Ruhe genießen.

Bild: Christine Sauter

Christine Sauter aus Immenstaad joggt gerne und entdeckt dabei Fotomotive wie hier auf der Immenstaader Höhe.

Bild: Andrea und Bernd Kammerlander

Andrea und Bernd Kammerlanders Lieblingsplatz ist ihre Gondel unterm Apfelbaum in Gottmadingen. Es handelt sich um eine ausrangierte Gondel aus dem Stubaital in Tirol. Gerne ziehen sie sich zum Lesen darin zurück. In diesen schwierigen Zeiten würde ihnen die Natur immer wieder Lichtblicke zeigen, man müsse nur die Augen aufmachen, schreiben sie.

Bild: Ralf Holzhäuer

Ralf Holzhäuer Orsingen-Nenzingen entspannt in der Natur auf dem herrlichen Aussichtspunkt mit Blick auf Lippertsreute.

Bild: Kathrin und Günther Wiedmann

Der Rückzugsort von Kathrin und Günther Wiedmann aus Markdorf.

Bild: Manfred Frei

Manfred Frei aus Lauchringen verbingt mit seiner Frau viel Zeit im Wintergarten. „Meine Frau macht Handarbeit und ich beschäftige mich mit Tiffany, moderner Glaskunst, das hilft uns hervorragen über die Zeit hinweg“, schreiben sie.

Bild: Ulrike Feiler

Ulrike Feiler aus Konstanz genießt ihren Garten.

Bild: Axel Baberschke

Axel Baberschke aus Eriskirch sitzt am See.

Bild: Petra Jakesch

Petra Jakesch aus Dingelsdorf geht derzeit gerne zu dieser Pfütze auf dem Bodanrück, die der Lebensraum von zehn wunderschönen Bergmolchen ist. Sie könne sie stundenlang beobachten, schreibt sie.

Bild: Artur Stephan

Artur Stephan aus Albbruck empfindet den Sonnenaufgang von seiner Terrasse aus in Richtung Leibstadt jeden Tag neu, spannend und farblich prachtvoll.

Bild: Ilenia Lanari

Ilenia Lanari aus Uhldingen malt mit Leidenschaft und die findet Freude, in dem, was direkt vor den Augen liegt.

Bild: Ute Najewitz

Ute Najewitz aus Friedrichshafen liebt ihren Garten.

Bild: Alfred Hackbarth

Alfred Hackbarth aus Singen findet in seiner Oase, die sich auf einer Dachterrasse in Singens Süden befindet, Ruhe.

Bild: Annette Meyerhoff

Annette Meyerhoff aus Überlingen fällt es mit diesem Terrassenblick nicht schwer, Urlaub Zuhause zu verbringen.

Bild: Bettina Valentin

Bettina Valentins aktueller Lieblingsplatz ist die neu gestaltete kleine Laube in Dettighofen. Sie ist derzeit der Rückzugsort zum Lesen, Malen und zum Briefe schreiben.

Bild: Gottfried Blum 

Gottfried Blum aus Radolfzell hat seinen Garten um einen Sitzplatz erweitert. Das Material habe er aus Abbruchhäusern von der alten Mühle und von den Kutscherstuben wieder verwertet, schreibt er.

Bild: Elke Fahr

Elke Fahr aus Aach findet in ihrem schönen Hegaustädchen viele traumhafte Plätze, die sie beim Spaziergang mit ihrem Hund oder mit dem Rad aufsucht.

Bild: Bernhard Waurick

Bernhard Waurick aus Uhldingen-Mühlhofen liebt die außergewöhnliche Abendstimmung im Uhldinger Strandbad mit Blick auf den ruhigen Überlinger See in Richtung Bodman.

Bild: Rolf Bendel

Rolf Bendel aus Küssaberg-Rheinheim entschleunigt auf einer Bank bei einem blühenden Apfelbaum – die Sonne scheint, die Vögel zwitschern, die Bienen summen.

Bild: Stark

Das Idyll der Familie Stark aus Wangen/Höri ist ihr Garten.

Bild: Aaron Haußmann

Aaron Haußmann aus Friedrichshafen-Kluftern genießt seinen kleinen Garten und findet, dass man gerade in dieser Zeit die Schönheit durchaus auch im Kleinen finden kann. Hier eine Nahaufnahme des Tränenden Herzens.

Bild: Roman Fröhlich

Roman Fröhlich aus Überlingen-Deisendorf freut sich über seinen Apfelbaum, der eine gute Ernte verspricht.

Bild: Sabine Stritt

Sabine Stritt aus Grafenhausen ist froh über ihren Garten. Dort hört sie während der Arbeit ihre Lieblingsmusik und kann dabei für Stunden das Thema „Corona„ vergessen, schreibt sie.

Bild: Christoph Adam

Christoph Adam aus Königsfeld geht mit seiner Frau Steffi gerne am südlichsten Eck der Enzianwiese zwischen Königsfeld und Obereschach zur Erinnerungsbank an „Frau Dr. Irmgard Jancke„, der Mitbegründerin der BUND Ortsgruppe Königsfeld. Hier hat man eine herrliche Sicht über das Randengebirge zum Säntis.

Bild: Hans-Leo Zepf

Hans-Leo Zepf aus Tengen-Watterdingen bewirtschaftet seit 30 Jahren sein Gewächshaus, aus dem der das ganze Jahr Salat für seine Familie in Bioqualität erntet.

Bild: Reinhold Köfer

Reinhold Köfer aus Markdorf-Riedheim verweilt gerne auf einer Wiese mit Blick auf die Kirche in Baitenhausen, umgeben von in voller Blüte stehenden Streuobstbäumen.

Bild: Theresia Boos

Theresia Boos aus Worndorf fährt mit dem Fahrrad gelegentlich die Runde von Worndorf nach Sigmaringen auf die Höhe zur Josefkapelle. Von hier hat man einen wunderbaren Blick über Sigmaringen und vor allem zum Sigmaringer Schloss.

Bild: Marita Hess

Marita Hess aus Gailingen zeigt den Blick in den Hegau – vom Worberg in Talheim aus fotografiert.

Bild: Sven Wozniak

Eli Brüning aus Konstanz hat in ihrem Garten-Idyll beim Hockgraben immer Besuch von verschiedensten Tieren, die sie gerne beobachtet und fotografiert.

Bild: Marcus Koch

Marcus Koch aus Hegne in seinem Idyll.

Bild: Lisa Minzer

Lisa Minzer unternimmt gerne Touren mit ihrem Fahrrad rund um Döggingen. Hier Richtung Sportplatz mit Sicht Richtung Löffingen, Sonnenuntergang inklusive.

Bild: Hans-Jürgen Sackmann

Für Hans-Jürgen Sackmann ist Görwihl sein Idyll. So schön und lange hätten die japanischen Kirschbäume noch nie geblüht. In Zeiten von Corona falle das viel mehr auf, meint er.

Bild: Doris Kohler

Doris Kohler aus Albbruck findet es immer wieder schön und erholsam, in Waldshut am Rhein spazieren zu gehen.

Bild: Johanna Bär

Johanna Bär liebt den Sonnenuntergang von ihrem Fenster aus in Berau/Ühlingen-Birkendorf.

Bild: Regina und Klaus Rammelmeier

Regina und Klaus Rammelmeier aus Waldshut-Tiengen haben ihren Lieblingsplatz in ihrem Gartenhäuschen, das sie 2003/2004 selbst gebaut haben.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.