Es gibt keine Ecke in Hohentengen, die Klaus Burger nicht kennt. „Hier war ich lange Ministrant“, sagt er und weist auf die Kirche mit dem riesigen Turm. Hier das Elternhaus, hier der Metzger, die Streuobstwiese des Bruders. Die vielen